Zweimeilenladen Hamburg © 2012 Mel. All rights reserved.

Wahre Exotik kommt jetzt aus der Nachbarschaft: Zweimeilenladen – der PopUp-Store auf St. Pauli.

Weitgereiste Lebensmittel umgibt häufig ein begehrenswerter Hauch von Luxus und Exotik: Koberind aus Japan, Flugmango aus Indien oder Lobster aus Maine. Heutzutage verfügen wir aber so selbstverständlich und inflationär über Produkte und Nahrungsmittel aus aller Herren Länder, dass die wahre Exotik nun aus der direkten Nachbarschaft kommt. Lokal hergestellte Produkte, oft aus nachhaltigen Rohstoffen und von anfassbaren Menschen liebevoll in Handarbeit und kleinen Auflagen produziert, sind die neuen Luxusgüter. Und dazu gibt es einen Haufen spannender Ideen.

Zwei Leute mit einer besonders guten Idee haben jetzt kurzerhand in Hamburg einen eigenen Laden für lokale Produkte aus dem Boden gestampft:

Nick Beholz und Wolfgang Wopperer (im Bild oben) haben den Zweimeilenladen gegründet. Direkt auf der Grenze zwischen der Schanze und St. Pauli liegt der stylische kleine PopUp-Store mit Produkten aus der direkten Nachbarschaft. Irre, was es da alles gibt! Habt Ihr Lust auf einen Rundgang?

„Der Name ist Programm: Im Zweimeilenladen gibt es nur Produkte zu kaufen, die im Umkreis von zwei Meilen um den Laden produziert werden. Dazu gehören Kaffee und Marmelade genauso wie Kleidung und Accessoires, Kartenspiele und Elektronik genauso wie Fahrräder und Lautsprecherboxen. Unser Viertel ist voll von kleinen Modelabels, lokalen Lebensmittelproduzenten, Künstlern und Hinterhofmanufakturen – wir versammeln sie für drei Wochen und zeigen so das Beste und Schönste, das unser Viertel hervorbringt!” Habt Ihr es auf den Bildern schon entdeckt? Zu den Produkten aus der Nachbarschaft gehören unter anderem auch die Bücher Schlaraffenland und Schneller Teller von Stevan Paul (Nutriculinary.com).

Wer die Produkte aus lokaler Produktion nicht einfach nur kaufen will, kann außerdem in verschiedenen Workshops und Veranstaltungen lernen, wie man´s selber macht. Ob Backen und Kaffeerösten, Möbelbau und Nähen oder Sugru-Hacks, Blinkebuttons und Kartenspiele – bei Käffchen, Glühwein und Bier wird im Zweimeilenladen drei Wochen lang auch das Selbermachen zelebriert.

Elli kocht z.B. am 17. Dezember ein Menü mit Produkten aus dem Laden. Es sind noch ein paar Plätze frei – Lust dabei zu sein?  Klick hier oder klick da.

Hier noch ein paar Details:

Das Stöbern macht einfach Spaß und man kann immer wieder neue Dinge entdecken. Ganz besonders puschelig fand ich zum Beispiel die winzigen PetitFours vom Café Schmidt, den Gutschein Babynahrung-Kochkurs für werdende Väter (oben mittig im Bild) und – ganz Mädchen – den Schmuck mit Portraits. In diesem kleinen braunen Einkaufstütchen sind dann auch ein paar Leckereien aus der Nachbarschaft gelandet. Zum Beispiel das Wildschweinsugo vom Restaurant Trific:

Kommt vorbei! Noch bis zum 21. Dezember.
Tipp: Midnight-Shopping & Party am 15.12., 22 Uhr!

Zweimeilenladen
Beim Grünen Jäger 1
20359 Hamburg / St. Pauli
vom 01. bis 21. Dezember 2012
Mo. bis Sa. 11 bis 20 Uhr

www.zweimeilenladen.de
oder auf facebook

2 Comments

  1. Oh ja, Du liebe. Da muß ich unbedingt noch vorbei huschen, Clara erinnter mich auch schon daran. Vielen Dank für die Eindrücke und Bilder, Mel. Was muß ich UNBEDINGT kaufen? Gib mir einen Tip, Mäm. <3

    Lovely day to you,
    Jeanny

    • Mel

      Frollein Jeanny, hier die Liste der Dinge, die Du unbedingt kaufen musst: Das Fahrrad, das Wildscheinsugo, den St.Pauli-Espresso, den Kiez-Kuchen, eine kleine Auswahl an Blüschen und Kettchen, schöne Drucke für die Wand, ein Exemplar von Schneller Teller, das Papier mit den Neon-Fischen, Zimtsterne (ach nee, die kannste ja selbst) und die Salami. Oder komm doch einfach zum Elli kocht-Event. Oder mehrmals ;-) Deine Mäm.

Kommentar verfassen

Your email address will not be published.
Required fields are marked:*

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Current day month ye@r *