Würziges Hühnchen mit Spinatlinsen © 2013 Mel. All rights reserved.

Würziges Hühnchen mit Spinat-Linsen auf einem entzückenden „Darunter”

Heute sprechen wir ungewöhnlicherweise auch mal über das „Darunter”: Vor einiger Zeit hat die australische Firma Maxwell & Williams nämlich Dekopakete mit Geschirr an Food-Blogger verschickt. Die Firma möchte schöne Teile für Tisch & Tafel zu attraktiven Preisen in Europa etablieren. Die Chancen dafür stehen meiner Meinung nach auch wirklich nicht schlecht. Ich habe mich zum Beispiel spontan in die Keramik-Serie „Parts” verliebt. Ich mag die asymetrischen, ungewöhnlichen aber ganz klaren Formen von Tellern, Schüsseln und Schälchen und habe sofort angefangen, kleine Türmchen und Stilleben daraus zu basteln. Juliane von Schöner Tag noch hat hier und hier auch ganz viel für das Schüsselchen übrig. Chef Hansen mochte es dagegen (wenn ich mich richtig erinnere) eher etwas klassischer mit gebogener Ecke. Prima ist auf jeden Fall, dass für jeden Geschmack und auch für kleinere Deko-Budgets etwas dabei ist. Man muss also nicht immer viel Geld in die Hand nehmen, um leckeres Essen auch lecker zu servieren. I like!

Kommen wir jetzt aber zu etwas, das ich auch sehr gerne mag: dem „Darauf”. Ich kann mit vorstellen, dass die Kombination aus Linsen und Spinat für viele eher nicht zu den spontanen Lieblings-Gerichten zählt. Aber ihr solltet es unbedingt versuchen! In der (noch) kalten Jahreszeit ist das Würzige Hühnchen mit Spinat-Linsen ein schnelles, warmes, sättigendes und doch leichtes Slow-Carb-Gericht. Da die Linsen zeitsparend aus der Bio-Dose kommen, kann man sich 2 Minütchen für die Zubereitung einer leckeren und ganz einfachen Würzpaste nehmen, die dem Gemüse ein leicht indisches Aroma gibt. Die Herstellung der Würzpaste gelingt am besten in einem kleinen Food-Processor. Aber auch mit einem Pürierstab kommt ihr gut ans Ziel.

Hier kommen meine Türmchen-Spiele …

Wuerziges_Huehnchen_mit_Spinat-Linsen1

… Linsen in verschiedenen Perspektiven …

Wuerziges_Huehnchen_mit_Spinat-Linsen2

Linsen3

… Spinat in einer sehr schönen Form …

Wuerziges_Huehnchen_mit_Spinat-Linsen4

Wuerziges_Huehnchen_mit_Spinat-Linsen3

… asymetrische Brüstchen …

Huehnchen

… und fertige Teller …

Wuerziges_Huehnchen_mit_Spinat-Linsen7

Und so geht´s für 2 Portionen:

1 große Möhre, 2 Knoblauchzehen und 2 cm Ingwerwurzel schälen und in grobe Stücke teilen. Mit 1 großzügigen Prise Salz, 3 EL Tomatenmark, 1 TL Oregano, 1/2 TL Kreuzkümmel und etwas Wasser in einem Food-Processor oder mit dem Pürierstab zu einer homogenen Würzpaste verarbeiten. Wenn nötig, mehr Wasser esslöffelweise zugeben.

2 kleine Bio-Hühnerbrustfilets waschen und trockentupfen. In einer Pfanne 1 EL Ghee oder Butter erhitzen. Die Filets mit etwas Cayennepfeffer würzen, scharf anbraten und dann 3-4 Minten auf jeder Seite garen. Salzen und pfeffern.

200 g frischen Spinat waschen und abtropfen lassen oder 200 TK-Spinat mit ganz wenig Wasser in einem kleinen Topf garen und abtropfen lassen.

Eine beschichtete Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen und die Würzpaste darin unter gelegentlichem Rühren mehrere Minuten braten, bis sie trocken wird und aromatisch duftet.

Den Spinat und 1 Dose Linsen (400 g und am besten Bio weil ohne Zusätze) mit der Flüssigkeit in die Pfanne geben. Alles gut vermengen, 2 gewürfelte Tomaten unterheben und das Gemüse 5 Minuten ziehen lassen. Kräfitg mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Auf Tellern anrichten und mit etwas Joghurt toppen.

Wuerziges_Huehnchen_mit_Spinat-Linsen6

Zackenstern

 

 

Rezept_GourmetGuerilla - Wuerziges Huehnchen mit Spinat-Linsen

8 Comments

  1. ich muss es jetzt mal festhalten. deine rezepte klingen nicht nur genial, die fotos sind auch der hammer!

  2. Tanja

    Das sieht SO lecker aus!!! Und jetzt hab ich ein Problem: die durch Dein Rezept erweckte Erwatungshaltung vs. das Angebot der Kantine. Irgendwas ist doch immer … seufz. ;-)

    • Mel

      Tanja, ich weiß, was Du meinst. Dann kochst Du Dir heute Abend einfach zwei Portionen und machst morgen Deine Privat-Kantine auf ;-) Ganz liebe Grüße! Mel.

    • Tanja

      Liebe Mel! Das ist eine fabelhafte Idee! Und mit dieser Aussicht läßt sich dann auch der überbackene Schnürz heute Mittag ertragen :-)
      Herzliche Grüße!

  3. Sehr schön in Szene gesetzt! Sowohl das Geschirr als auch das Gericht. Mir gefällt das Geschirr auch sehr gut, am liebsten mag ich die graue Suppenschüssel, wie Du ja auch schon richtig bemerkt hast :)

    Viele Grüße und schöner Tag noch,
    Juliane

  4. Hui, was ein köstliches Rezept! Da bekomm ich ja schon beim Lesen mächtig Hunger und will am liebsten in den Bildschirm beißen… ;)
    Auf jeden Fall eine geniale Idee – das wird ganz bestimmt ganz bald mal ausprobiert. Spinat mag ich ja normalerweise nicht soo sehr, aber zu den Linsen stelle ich mir das richtig lecker vor.

  5. Anika

    Huhu Frau Mel,

    hab gestern Abend das leckere Darauf nachgekocht. Und gar nicht so schlecht ;-) Hab nur aus Versehen so portionierbaren Blattspinat gekauft und nicht den richtigen. Ging trotzdem. Und die Würzpaste war sehr lecker. Kompliment! Als nächstes will ich den Pie mit der Bohnen-Schafskäse Kruste testen. Ich werde berichten. Bis denne!

One Trackback

  1. By Nachgekocht: Würziges Hühnchen mit Spinat-Linsen von GoumetGuerilla « Der Klang von Zuckerwatte 21 Feb ’13 at 11:51

Hinterlasse eine Antwort

Your email address will not be published.
Required fields are marked:*

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>