Mexikanischer Schokoladen-Frühstücks-Smoothie | GourmetGuerilla.de

Mexikanischer Schokoladen- Frühstücks- Smoothie. Und 140 leckere Rezepte für Frühstück aus dem Glas.

Richtiges Frühstück vor halb elf? Nutella-Brötchen und Eier mit Bacon? Vielen Dank. Nichts für mich. Wir sprachen schon mal darüber, das habe ich noch nie hinbekommen. Ja ich weiß: Das ist die Stelle, an der die gemeine Ökotrophologin bedauernd ihren Kopf schüttelt und ein Schauer durch ihren regelgerecht ernährten Körper rieselt. Aber frühes Frühstück bewirkt bei mir keinen Energieschub, sondern exakt das Gegenteil. Ja, wirklich.

Großartig, dass die Welt irgendwann die perfekte Lösung für mich erfunden hat: flüssiges Frühstück! Smoothies, Shakes und Co. sorgen dafür, dass man schon mal was im Bauch hat, aber noch handlungsfähig bleibt. Und das ganze muss ja nicht immer in supersüßen und bunten Frucht-und-Kohl-Varianten enden. Wie wäre es zum Beispiel mit einem etwas erwachsenerem Shake? Ungesüßter Kakao, ein ordentlicher Shot Espresso, Mandelmilch, ein Löffelchen Getreide, etwas Banane und ein paar Gewürze, die dem ganzen etwas Prickel und Wumms geben? Das ganze schön schaumig aufgemixt. Klingt gut? Schmeckt köstlich – versprochen. Das Rezept gibt es unten.

Mel-kompatible Frühstücksideen sammle ich übrigens auf meinem Pinterest-Board „Hallo wach!”. Das Board ist mein digitales Bilderkochbuch in Früshtücksdingen. Wann immer ich im Internet auf ein interessantes und lecker aussehendes Smoothie-Rezept stoße, kommt es – zack! – auf mein Board. So vergesse ich nichts, kann mich inspirieren lassen und jederzeit auf die Originalquelle und das zugehörige Rezept zugreifen. Das klappt übrigens mit der App auch super von unterwegs aus.

Hat jemand Lust auf 140 bunte, heiße, kalte, süße und salzige Frühstücksideen aus dem Glas? Ja, für den gewissen Frollein-Notfall ist natürlich auch eine Bloody Mary für den berühmten „nächsten Morgen” dabei. Bittesehr:

Folge s Pinnwand „Hallo wach!“ auf Pinterest.

Und jetzt machen wir einen köstlichen und nicht zu süßen Frühstücks-Smoothie für Erwachsene:

Mexikanischer Schokoladen-Frühstücks-Smoothie | GourmetGuerilla.deBananen für Mexikanischer Schokoladen-Frühstücks-Smoothie | GourmetGuerilla.deKakao für Mexikanischen Schokoladen-Frühstücks-Smoothie | GourmetGuerilla.deEspresso für Mexikanischen Schokoladen-Frühstücks-Smoothie | GourmetGuerilla.deMexikanischer Schokoladen-Frühstücks-Smoothie | GourmetGuerilla.de

Hier kommt das Rezept für Mexikanischen Schokoladen-Frühstücks-Smoothie

3 EL Haferflocken in einen Mixer geben und fein mahlen. (Wer keinen Hochleistungsmixer wie Vitamix und Co. hat, weicht die Getreideflocken einfach über nach im Kühlschrank in der Mandelmilch ein.)

Zu den Haferflocken 200 ml Mandelmilch, 1 kleine gefrorene Banane in Stücken, 1 Shot Espresso, 2–3 EL ungesüßtes Kakaopulver, 1 EL Erdnussmus, 1 Prise Zimt und Vanille und 1 Stückchen Cilischote geben.

Auf höchster Stufe mixen, bis der Smoothie schön schaumig ist.

Süßnasen können bei Bedarf auch mit etwas Honig oder Ahornsirup nachsüßen. Mir reicht die Süße der Banane vollkommen aus.

Und dann: Guten Morgen großartiger Tag!

Mexikanischer Schokoladen-Frühstücks-Smoothie | GourmetGuerilla.de

Hier gibt´ übrigens weitere leckere Frühstücks-Rezepte.

11 Comments

  • Ich verstehe dich sehr gut. Normalerweise frühstücke ich auch nicht so gerne & wenn dann überhaupt erst im Büro. Vorher etwas zu Hause essen? Nie im Leben. Mein momentaner Frühstücksliebling ist Naturjoghurt mit Müsli oder Haferflocken & ganz viel klein geschnittenem Obst. Das macht zwar etwas Arbeit, aber hinterher fühle ich mich nicht so vollgestopft, bin aber lange satt.

    Ganz liebe Grüße
    Anne von Frisch Verliebt

    Ich freue mich über einen Besuch

  • Nein, am Morgen brauch ich was zum Beißen zwischen den Zähnen, sonst komm ich nicht in Schwung, bzw. hab nach ner Stunde schon wieder Hunger. Aber am Nachmittag so nen leckeren Smoothie inklusive Kaffee, hui, da kriegst du mich sofort! Klingt sehr, sehr gut :) Den merk ich mir für später am Tag!
    Liebe Grüße aus dem Süden, Miriam

  • Moin Mel,

    der Drink sieht ja super lecker aus! Zwar frühstücke ich gerne aber manchmal, wenn es schnell gehen muss ist ein Drink genau richtig oder eben für den Hunger zwischendurch.
    Die Kombi von deinem Smoothie gefällt mir sehr gut und er wird auf jeden Fall nachgemacht. Nur die Maldelmich ersetze ich durch normale Milch :D

    In diesem Sinne:

    Prost und viele Grüße
    Jenny

  • Wow, das klingt lecker! Ich mag auch festes Frühstück, vor allem mag ich aber Abwechslung beim Frühstück und will das morgen früh unbedingt ausprobieren! Ich bin eigentlich keine Kaffeetrinkerin, stelle mir das grad aber ganz fantastisch vor. Liebe Grüße :)

  • Oh das hört sich sehr lecker an. Den muss ich auf jeden Fall mal testen! Unter der Woche gibt’s bei mir auch meistens Frühstück to go.
    Deine Pinterest-Sammlung sieht ja auch genial aus. Da muss ich mich unbedingt noch durchklicken! Hab ich gleich mal abonniert.
    LG
    Christina

  • Das klingt meeeeegageil und wird gleich ausprobiert, wenn wir mit unserem Umzug durch sind und der neue Mixer steht! :)
    Ich liebe Kaffee und trinke ihn immer ohne Zucker und mit etwas Milch. Daher ist die Kombo mit Mandelmilch und Kaffee/Schoko optimal. Chili gibt den gewissen Kick. Gleich unter Favoriten abgespeichert. Danke!
    Grüße,
    Tolga

  • Gerade ausprobiert und begeistert! Wird jetzt öfter gemacht, da ich auch zu den Frühstücksmuffeln gehöre aber die Energie brauch um mit dem Fahrrad bis in die Arbeit zu kommen. Da kommt mir dieses Grschmackserlebnis gerade perfekt! Danke :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.