Grillen – Das Buch.

Grillen – Das Buch | GourmetGuerilla.de

Wie ein Frollein mit Hilfe von einem kleinen rosa Kugelgrill im Handumdrehen sechs sexy Feuerwehrmänner in ihr Wohnzimmer beamt, habe ich in der letzen Grill-Saison ja schon recht anschaulich erläutert. Damit seid ihr eigentlich bestens gerüstet für alle überraschenden Dinge, die da so kommen können.

Falls es jemand aber doch etwas weniger abenteuerlich mag und seine Skills als Grilleuse lieber mit diversen Köstlichkeiten vom Rost beweisen möchte – ich habe da was: Die Neuerscheinung Grillen – Das Buch macht euch fit für die kommende warme Jahreszeit.

Ich selbst bin ja eher der klassischer Grilltyp: sobald die Kohle einen Häuchlein von Grau zeigt, kommt das Grillgut darauf. So landen Würstchen und das geliebte Nackenkotelett immer einen Hauch zu früh über der glühenden Pracht. Ich weiß. Aber ich kann nicht anders. Dafür schiele ich auch immer ein bisschen neidisch auf die Grillnerds und ihre Webers, Green Eggs und Smoker dieser Welt. Stundenlang indirekt gegrilltes, saftiges Roastbeef … WOW! Wenn ich groß bin, mache ich das auch mal. Und zumindest weiß ich jetzt schon mal, wie ich das dann anstellen muss.

In Grillen – Das Buch* sind nämlich nicht nur über 100 sehr gut aussehende Rezepte für Fleisch, Fisch, Gemüse, Süsses, Beilagen, Dips lecker präsentiert. Es gibt auch kompakte und leicht verständliche Anleitungen zu den verschiedenen Garmethoden, Brennmaterialien und Anordnungen der Kohlen oder Briketts. Das ist auch für interessierte Anfänger leicht nachzuvollziehen und umzusetzen. Alles, was man braucht, ist ein etwas größerer und funktionsfähiger Grill. Das 9,99 €-Modell von der Tanke ist dabei tatsächlich eher für das kurzfristige Grill-Gelage gedacht.

*Link amazon Partnerprogramm

GourmetGuerilla Grillen – Das Buch-3280632Grillen – Das Buch | GourmetGuerilla.de

Zu den Erläuterungen über das richtige mittelschwere Gerät gesellt sich eine kleine Warenkunde zu Rind, Schwein und Geflügel. Damit man beim Metzger des Vertrauens nicht mehr hilflos auf irgendwelche Dinge zeigt „(Äh … das da, bitte”), werden die verschiedenen für das Grillen geeigneten Teile mit Illustrationen erläutert.

Grillen – Das Buch | GourmetGuerilla.de

Und dann geht es aber auch los mit den Rezepten: auf 200 Seiten, sehr lecker bebildert und mit übersichtlichen Anleitungen. Wichtig zu wissen: Viele der Rezepte sind für länger und indirekt gegrillte Gerichte, aber man findet natürlich auch was für „auf die Schnelle”.

Grillen – Das Buch | GourmetGuerilla.de

Freunde von Marinaden, Rubs, Dips, vegetarischen Rezepten und Beilagen kommen natürlich auch auf ihre Kosten. Die hinteren Kapitel widmen sich insbesondere diesen Themen.

Grillen – Das Buch | GourmetGuerilla.deGrillen – Das Buch | GourmetGuerilla.de

Auch wenn Vegetarier für sich sehr leckere Rezepte finden, ist das Buch in erster Linie für Fans von Fleisch-BBQ sehr spannend. Aber beim Grillen von Ananas-Spießchen mit Minz-Glasur zum Nachtisch werden bestimmt alle Herzen schwach. Oder wie wäre es mit diesen leckeren, gefüllten Auberginen? Miam!

Grillen – Das Buch | GourmetGuerilla.de

Wenn Ihr leckere Rezepte aus dem Buch in Aktion erleben wollt, dann schaut doch gleich mal bei meinem Kumpel Jens vorbei. Der hat nämlich mit seinen Kumpels Sate-Spießchen nach Thaistyle, vegetarische Piadina vom Grill, Lammrücken in Paprika-Rub mit Thymian-Süsskartoffel-Spalten an Spinat-Mango-Salat und gegrillte Birne mit Ziegenkäse ausprobiert.

Grillen – Das Buch:
Fleisch, Fisch, Gemüse, Süsses, Beilagen, Dips

Edeka Verlagsgesellschaft
200 Seiten
ISBN-10: 300047840X
ISBN-13: 978-3000478406
14,95 €

Oder hier bei amazon bestellen: klick!*

Grillen – Das Buch | GourmetGuerilla.de

83 Comments

  • Oh, das sieht toll aus! Ich freu mich auch wie Bolle auf die nächste Grillsaison. Und auf spareribs und selbstgemachte Würstchen. Das haben wir letztes Jahr ausprobiert und das soll dieses Jahr weitergeführt werden.
    Rezepte sind da sehr willkommen!
    Liebe Grüße
    Susanne

  • Ah das hört sich toll an. Bin eigentlich schon lange auf der Suche nach einem tollen Grillbuch.
    Am liebsten esse ich Putensteaks, gegrilltes Gemüse und gegrillten Schafskäse im Sommer beim Grillen :)
    Lg Bettina

  • Oh ja, vom Grillen kriegen wir gar nicht genug. Und es klappt auch ohne einen Weber! Am liebsten landen bei uns in letzter Zeit Burger auf dem Grill, zwar kein Fastfood, aber soooo gut. Damit macht man die ganze Familie glücklich :)
    Liebe Grüße aus dem Süden! Miriam

  • Oh, das Buch käme mir gerade recht: seit letztem Jahr bin ich stolze Grundbesitzerin (…eines S(t)rebergartens) und im Herbst habe ich mir eine Feuerschale mit großem Grillrost gekauft. Für fleischliche und vegetarische Köstlichkeiten, für mich und meine Freunde, für Mittags, Abends, Nachts….Also wenn das kein Grund ist, das Buch zu gewinnen!!!!

  • Am liebsten mag ich gegrillten Käse und gegrillten Zucchini – einfach aber sehr gut.
    Liebe Grüße, Bettina

  • oh was für ein schön gestaltetes buch! Bei mir kommt immer das selbe auf den grill… kotelettes oder burger patties + gemüse :D wird zeit dass ich mal was neues ausprobiere.

  • Yeahhhhh! Ich freue mich auch schon wahnsinnig auf diesen Sommer! normalerweise wurde zu dieser Zeit schon immer angegrillt aber das Wetter hat bisher immer einen strich durch die Rechnung gemacht
    Ich schliesse mich auch der Burger Fraktion an – saftige pattys mit selbst gemachten buns und guacamole für den sommerlichen Touch. Göttlich

  • Oh, das Buch sieht toll aus!
    Seit neuestem grille ich am liebsten Pizza. Mit einer ordentlichen Glut geht das wunderbar, am besten funktioniert es mit einer Calzone.
    Liebe Grüße

    Melanie

  • Ich liebe es zu Grillen! Grillen hat auch immer etwas mit sommerlauer Abendluft, nackten Füßen, gute Laune, Geborgenheit unter Familie und Freunden, Spontaneität und W#rme zu tun, daher ist es immer auch ein Gesamtpaket. Ich grille am liebsten Fisch und gute Biolammwürstchen, aber ich würde gern mehr Gemüse grillen und da fehlt mir die Inspiration noch, daher ist das Buch DER Tipp!

  • Neben leckeren Burgern (am liebsten mit Avocado-Creme) kommen bei uns auch gegrillte Ananas-Mango-Spieße auf den Grill! So lecker!
    Unsere Mädels-Grillgruppe ist immer auf der Suche nach neuen, fiffigen und leckeren Ideen für den Grill – also wäre das Buch perfekt für unser nächstes Planungstreffen! ;-)

    Liebe Grüße

  • Sieht nach einem tollen Buch aus! Würde mich freuen, wenn ich es gewinne :-) (Es landet aber so oder so in meinem Amazon Warenkorb – DANKE für den Tipp). Liebste Grüße aus Wien, Julia

    • Ups … ganz vergessen: Am liebsten grille ich Schweinsmedaillons im Speckmantel und Feta/Gemüse Päckchen :)

  • Bei dem Sauwetter hier in Berlin kann man ja kaum an grillen denken, aber ein Grillbuch hilft natürlich die Zeit bis zu den ersten Sonnenstrahlen zu überbrücken.
    Meine Favoriten für den Grill sind ein schönes Roastbeef und Lachs auf der Zedernholzplanke.
    Grus Marco

  • Oh, das Buch würde ich ja auch gerne gewinnen, um mein Grillkünste auch mal zu „Künsten“ ausbilden zu können! Ich habe gerade auch noch Dein Erlebnis mit den Feuerwehrmännern gelesen – sehr unterhaltsam, auch wenn es wahrscheinlich in dem Moment nicht so lustig war!
    Ich esse am liebesten Steaks vom Grill, gegrilte Maiskolben und gegrillten Feta – UND gegrillte Banane, ein Traum! Und wenn es andere machen – über Stunden bis Tage „gesmoketes“ Pulled Pork!
    Liebe Grüße, Barbara

  • Selbst mariniertes Steak kommt bei mir auf den Grill…..und eingelegter Feta! Yummie!

  • Ich liebe gegrillte Maiskolben! Würstchen und Fleisch sind lecker, aber Maiskolben *moah*! Der Freund würde am liebsten den kompletten Sommer durch grillen, da wäre das Buch eine tolle Überraschung für ihn :)

  • Das Buch sieht wirklich klasse aus und grillen ist mein absoluter „Lieblingssport“ im Sommer. Ich grille sehr gerne Lammfilets, nutze meinen Weber-Grill aber auch dafür, eine riesige Paella zuzubereiten:) Ich freue mich schon jetzt auf wunderbare Grillnachmittag im Garten <3.

  • Wir haben jetzt einen neuen Garten und am Wochenende kaufe ich mir einen neuen Grill, egal wie das Osterwetter wird: es wird angegrillt ;-)
    Am liebsten darf es Fisch sein, ein Freund ist Fischzüchter, bei dem hole ich mir immer frische Ware, meistens Forellen!

    Schöne Grüße!

  • Ohhhh, das ist ja ein tolles Buch! Am liebsten grille ich Scampi-Spieße die vorher schön in Knoblauch mariniert wurden <3

  • Ich probiere sehr gerne Marinaden aus. Je ausgefallener desto besser. Dafür nehme ich gerne Schwein oder Hühnchen. Es gab schon mexikanische Scholkoladensauce mit viel Chilies oder Kaffeerub. Neue Rezepte sind immer gerne gesehen.

  • Bei dem Wetter steht es mir zwar noch nicht nach angrillen, aber das Buch sieht tatsächlich sehr vielversprechend aus. Und da wir auch bald einen Balkon unser eigen nennen können, hätten man dann auch endlich die perfekte Gelegenheit dazu, es auszuprobieren.

    Am liebsten auf dem Grill landen bei mir, neben Putensteaks, am meisten Grillkäse und eingewickelte Zwiebeln.

  • Gemüsespieβe mit Halloumi Käse! Aber natürlich darf es auch immer gern eine Thüringer Rostbratwurst sein.
    Für mehr Ideen wär das Buch genau das Richtige.
    Viele Grüβe

  • Das Buch wäre perfekt. Am liebsten packe ich eine Alutasche gefüllt mit verschiedenen Gemüsen und Lachs auf den Grill ;)

  • Schaut super aus das Buch. Da bekommt man richtig Lust auf das schöne Frühlingswetter, was bisher ja leider ausbleibt :(
    Ich selber schmeiße am liebsten selbst marinierte Geflügel-Gemüse Spieße auf den Grill <3

  • Mein Liebling vom Grill ist das bei Freunden und Familie allzeit beliebte Jamaican Jerk Pork mit ordentlich Raucharoma.

  • Nach vielen Jahren des „Sich-Begrillen-Lassens“ von fremden Grills wird heuer endlich einer angeschafft – da wäre ein Grillbuch ja nicht verkehrt ;)
    Neben den in unseren Breitengraden unverzichtbaren Nürnbergern liebe ich vor allem Gambas, Tintenfisch und alles an Gemüse!
    LG!
    Petra von Holladiekochfee

  • am besten war das pulled pork letztes jahr!!! wir träumen immer noch davon…

  • Bei mir landet recht häufig Fisch auf dem Grill oder ganz klassisch Steak und Co. Prinzipiell ist gegrillt eh alles genial ;)

    Liebe Grüße
    Conny

  • Moin Mel!
    Das liest sich ja mal sehr lecker.
    Der Mann hat obligatorisch bereits zu seinem Geburtstag Mitte März angegrillt und ein perfektes PulledPork produziert. Das haben wir im letzen Sommer imme rmal wieder modifiziert und seitdem wir die BBQ Sauce selbst zusammenbrauen ist es genau richtig und der absolute Favorit unter unseren Grillgenüssen :)
    Im Buch scheint jedoch ne Menge Inspiration zu lauern, vllt kann ich den Mann ja damit glücklich machen, wenn ich s gewinne :-)

  • Ich liebe es zu grillen. Am liebsten Fisch oder Hähnchenfilet und Gemüsetäschchen. Über das Buch würde ich mich riesig freuen!

    Liebe Grüße
    Susi

  • Am allerliebsten ein schönes Stück Rinderfilet. Ohne Marinade und ChiChi, einfach nur mit grobem Salz und Pfeffer.
    Liebe Grüsse, Maren

  • Oh wow! Das Buch sieht ja echt hübsch gestaltet aus. Da würde ich gerne blättern und neue Rezepte finden :)
    Ich werfe ja ganz gerne Puten-/Hähnchenfleisch auf dem Grill. Dazu noch leckeres Gemüseallerlei in Alufolie :)

    …Jetzt hab ich bock zu grillen!

  • hach, also ein dry aged Ochsenkotelett vom guten Metzger aus der Kleinmarkthalle oder Nierenzapfen, ich steh auf Fleisch vom Grill.

  • Hallo,
    ich grille super gern.
    Am liebsten? Hühnchensate Spieße aus dem Schenkelfleisch mit Erdnusssoße.
    Oder Gemüse.
    Oder Brot
    Oder Pulled Pork (gesmoked – soooo lecker)
    Oder Fisch, z.B. eine leckere Forelle…
    Steak beefe ich ja lieber (es wurde verboten grillen zum beefen zu sagen :-)
    Ich kann immer neue Ideen für den Grill brauchen!
    Grüße
    Karin

  • Ich finde ja gegrillte Maultaschen ziemlich toll!
    Einfach fertige Dinger kaufen, die Eckigen in ca. 2 cm Streifen schneiden, auf einen Schaschlikspieß stecken und auf den Grill legen. Runter damit, wenn sie knusprig sind. Und dann lecker Sößchen dazu: Asia-Style oder BBQ oder Käsesoße …. was man am liebsten mag.

    Und wann verlost Du den Grill zum Buch? Wir hätten da noch Bedarf. :)

  • Ui – das wäre ein schönes Geburtstagsgeschenk für meinen Gatten! Zum Glück leben wir auf dem Land und dürfen auf der Terasse grillen – über die Story mit dem rosa Kugelgrill musste ich nämlich gerade herzlich lachen! Ich hoffe die Strafe war nicht allzu hart! Liebe Grüße

  • Wuah, ich kann das Grillen ja gar nicht mehr abwarten. Ich liebe ja Burger nach einem Geheimrezept B-) Was ein absolutes Muss für jeden Grillabend: gegrillte Maiskolben und Gemüsespieße, denn nicht jeder mag eine Schüssel Salat zu Würstchen, Steak udn co. essen. Hihi.

    Ich würde mich unheimlich über das Buch freuen, wir werden uns für den kommenden Sommer einen Smoker kaufen! :)
    Ganz liebe Grüße, Kate ♥

  • Ich bin zum Ende der letzten Grillsaison total auf den Geschmack von gegrillten Lachs gekommen. Das war so lecker, das ich gar keine anderen Fischarten durch probieren konnte… Der Griff ging immer wieder zum Lachs ;) Dieses Jahr soll sich das aber ändern. Gestartet wird aber definitiv wieder mit Lachs ;D

  • Spargel oder Zucchini…das gibt nur leider immer Ärger mit dem Göttergatten, weil das wichtigen Fleischplatz wegnimmt :-)

  • Das schaut aber toll aus ;) Ich persönlich mag sehr gerne Bratwürstchen und Schokobananen vom Grill und nicht zu vergessen Maiskolben :))
    In ein paar Wochen steht das Welcome-Grillen für einen Freund, der 1 Jahr in China war, an und da würde das Buch sehr gelegen kommen um mal was neues für die Lieben zu zaubern – würd daher echt wahnsinnig gern gewinnen! ;)

  • Ooooh, aaaah, die Grillsaison beginnt wieder! Mein Mann ist ja der Obergrillmeister und hat auch bald Geburtstag – deshalb würde mir (öhm ihm) das Buch auch ganz prima gut gefallen! Bei uns gibts fast alles vom Grill – aber am ausgefallendsten ist wohl unsere Paella vom Grill.
    GLG Johanna

  • Ich sehe am liebsten leckeren Gemüse-Schafskäse-Säckchen beim Brutzeln und auf dem Grill zu!! Und wo mein Liebster bereits die Tage bis zur Grillsaisoneröffnung zählt, könnte ich ihm mit dem Buch eine große Freude machen!

  • Ui, das Buch sieht sehr schmackhaft aus! Ich haue am liebsten Paprikahälften mit Blauschimmelkäse auf den Grill *miam*

  • Mein Favorit: Spareribs (indirekt gegrillt, leicht geräuchert und x-mal mit selbstgemachter BBQ-Sauce bestrichen).
    Die Grillsaison kann kommen!

  • Am allerliebsten kommt bei mir Lachs auf den Grill, gleich gefolgt von Fetz-Tomaten-Päckechen, da läuft mir echt das Wasser im Mund zusammen!

  • Hallo Mel,
    tja mit ´ner rosa Kugel grille ich zwar nicht, aber zwei große, schwarze „böse“ Webers sind bei mir im Betrieb. Nein sie sind natürlich nicht böse – aber es passte einfach sooo gut zu groß und schwarz. Die großen Weber´s gibts ja außerdem nur in schwarz – sonst würde ich vielleicht ja noch meine, mir nicht bekannte dunkle Seite am Grill ausleben und mit himmelblauen Tutu an der rosa Kugel grillen?!?
    Ich grille alles, was nicht bei drei auf dem Baum ist – Fisch hat da immer zielmlich schlechte Chancen. So ein Oktopus nachgegrillt oder eine schöne Dorade mit Käutern und Knoblauch – dazu ein schöner Rosé am lauen Sommeraben (es stürmt und schneit gerade Grrr) und danach einen Brandy und eine kubanische Zigarre…

    Hier mal ein paar kleine Beispiele was ich sonst so grille:

    Surf and Turf von der Garnele und dem Hähnchenflügel mit Brot vom Grill und Thousand-Islands-Dip (http://www.mario-kaps.de/surf-turf-von-der-garnele-und-dem-haehnchenfluegel-mit-brot-vom-grill-und-thousand-islands-dip/)

    Köfte-Lollipop´s vom Holzkohle-Grill mit Safran-Couscous, Minzjoghurt und Mini-Fladenbrot (http://www.mario-kaps.de/koefte-lollipops-vom-holzkohle-grill-mit-safran-couscous-minzjoghurt-und-mini-fladenbrot/)

    Flammkuchen vom Grill mit einem Hauch von Rauch (http://www.mario-kaps.de/flammkuchen-vom-grill-mit-einem-hauch-von-rauch/)

    Garnelengefüllte Calamaretti auf asiatischem Wok-Gemüse vom Holzkohle-Grill mit Basmati Duftreis (http://www.mario-kaps.de/garnelengefuellte-calamaretti-auf-asiatischem-wok-gemuese-vom-holzkohle-grill-mit-basmati-duftreis/)

    Sollte ich das Glück haben eines der Bücher zu gewinnen, dann lerne ich vielleicht mal wie man richtig grillt ;-))

    Viele liebe Grüße
    Mario

  • Am liebsten grille ich Chicken Wings mit selbstgemachter Teriyaki Sauce. Das ist einfach traumhaft! Aber ich würde gerne noch andere Rezepten von Buch ausprobieren.

    Liebe Grüße
    Anastasia

  • Ich freue mich schon riesig auf die Grillsaison! Immer mit dabei sind dabei Grillspieße aus mit Zucchini umwickeltem, mariniertem Schafskäse. Und als Fleisch ist selbst marinierter Hähnchenbrust das Beste :-)

  • Bis jetzt habe ich beim grillen noch nicht viele Experimente gemacht und häufig gibt es Feta- oder Camembertpäckchen. Da wir seit diesem Jahr einen Balkon haben, will ich auch endlich einen Grill anschaffen und ganz viel ausprobieren. Da wäre so ein Buch mit vielen tollen Ideen natürlich perfekt!

  • Ich liebe Filet-Zucchini_Spieße vom Grill. Lecker mariniert (die einzige Form in der ich Worchester soße mag!) Mit zwiebeln und Ajoli. Ein Traum!
    Liebe Grüße

  • Fleischmäßig betrachtet ist unser Favorit Pulled Pork, Beef oder Chicken, gibt nix Besseres. Und gemüsemäßig: Mais in der Blätterhülle gegrillt. Wenn wir den irgendwo sehen (ist leider nur schwer zu bekommen), planen wir direkt eine Maisparty :-)

  • Oh ja, während es draußen noch stürmt und schneit, macht sich Vorfreude aufs Grillen breit. Ein Maiskolben muss immer dabei sein und richtig leckeres Fleisch, gern BBQ oder orientalisch. Brot, geröstet auf dem Grill, Butter und Salz. Neben der Experimentierfreudigkeit haben auch einfache Dinge ihren Platz. Also gern her mit den neuen Inspirationen. Und weiter so auf dieser tollen Seite.

  • Moin Mel,

    Grillen! GRILLÖÖÖÖN! Wenn ich an Grillen denke entkräucht mir ab und an ein „Hrhr“ – das ‚Grunzen‘ welchen Tim Allen der Heimwerker King immer gemacht hatte. Ich L I E B E Grillen! Neben den Klassikern wie Fleisch, Wurst und Gemüse versuche ich mich auch gerne an etwas ‚exotischeren‘ Dingen. Da landet dann auch schon mal Obst auf dem Grill. Aber auch Käse grille ich unglaublich gerne. Was für mich aber immer auf dem Grill liegen muss ist ne schön scharfe Chili, die wird gegrillt und dann zusammen mit den anderen Leckerein verputzt.

    So, nun möchte ich gillen. Sofort! Muss mich wohl bis morgrn gedulden ;)

    Mel, ich würde mich wirklich sehr über eines der Bücher freuen.

    Viele Liebe Grüße
    Jenny

  • Ooh, ich glaub, dass wär genau das richtige Buch für mich. Ich esse ja erst seit kurzem wieder Fleisch und freue mich daher schon sehr auf die Grillsaison. Veggie-Grillen ist zwar auch sehr lecker, aber etwas mehr Abwechslung hat man anders halt doch. Bisher sind ganz normale Gemüsespieße unangefochten und „muss-immer-mit-dabei-sein“. Die wird’s auch zum Fleisch/Fisch dazu geben. :)
    LG, Ramona

  • Oooooh, das brauchen wir auch! Wir grillen am liebsten ganz klassisch Schweinebauch aber auch gerne mal einen Fisch. Viele Grüße, Ursel

  • Am liebsten grille ich verschiedene Würste. Darunter finden sich u.a. Merguez und Nakanek.
    Bei Fleisch ist es zumeist Pulled Pork und wenn ich Fisch grillen möchte, dann oft Makrele.

  • Hmmm, lecker! Ich war schon bei Jens luschern. Ich liebe Satespieße und hab extra einen Kompaktgrill, damit wir immer und jederzeit grillen können. Für das echte Feuer ist der Göga zuständig und auf unseren Grill kommt dann „echtes Männerfleisch“ und für mich Geflügel und Gemüsespieße. Der hauseigene Teenager würde aber bestimmt auch mal gerne die vegetarischen Gerichte probieren wollen und Pizza vom Grill.
    Liebe Grüße aus der Pfalz!
    Susanne

  • Hi Mel
    wieder mal ein schöner Beitrag, danke. Das Buch scheint genau richtig für unsere kleine Familie. Ich mag am Liebsten grobe Bratwürste, Mann und Kind bevorzugen Nackensteaks. Aber einig sind wir 3 und bei der Gemüsebeilage: gegrillte Scheiben von Zucchini und Aubergine müssen immer dabei sein. Hoffentlich hört’s bald auf zu regnen…

  • Hi Mel,

    ich grille recht häufig mit meinem Freund, denn er ist ein wenig Weber-Grill addicted. Da landet so einiges auf dem Rost. Zuletzt haben wir heiße Avocados für uns entdeckt. Ziemlich klasse schmecken dir zu einem feinen Steak vom Odenwälder Jungbullen. Und das ist es auch, was hier meistens auf dem Grill liegt, ein feines, hochwertiges Stück Rumpsteak, gewürzt mit Salz und Pfeffer. So einfach und so gut!

    Liebe Grüße,
    Lena

  • Auf den Grill immer gerne was Leichtes, was man gut snacken kann. Beispielsweise Zitronengras-Chili – Garnelenspieße oder als Abschluss Ananas mit braunem Zucker, der dann schön karamellisiert. Das ist ein Traum bei jedem Grillen im Stadtpark.

  • Hach ich liebe es zu grillen. Grillen ist für mich gleichbedeutend mit Sommer, Sonne und guter Laune. Dabei landet dann so einiges auf der Flamme, von Fisch bis zur Banane…ich mag alles :)

  • Ooh das beste aufm Grill sind für mich Mango-Halloumi-Spiesschen serviert auf Rucola-Balsamico-Salat und dazu Folienkartoffeln und ein blutiges Stück Rind mit Chimi Churri. Musst du mal gegessen haben :)

    Hungrige Grüsse
    Simone

  • Ui, das Buch sieht gut aus! Mit der Weber-Grillbibel sind wir fast durch, da käme Nachschub gerade recht… :)

    Ich esse am liebsten ganz klassisch Steak und wilde Kartoffeln vom Grill, hab aber auch nix gegen ein leckeres Pulled-Pork wenn ich es nicht machen muss. ;)

  • Selbstgemachte Pizza ist im letzten Jahr öfters in meinem Grill entstanden – für dieses Jahr bin ich für neue Anregungen noch offen, von daher könnte das Buch nicht schaden…

  • Nachdem ich 18 Jahre kein Fleisch gegessen habe, esse ich jetzt am liebsten Bratwurst oder putenbrust oder Hackroellchen. Oder oder oder….

  • Wow! Das Buch sieht toll aus! Schöne Bilder und die Rezepte sehen auch spannend aus. Ich bin eher noch ein Grill-Anfänger, würde gerne mal die Piadina ausprobieren… Ansonsten mag ich besonders Rinder-steak und gefüllte Auberginen! Oh Mann, jetzt hab ich Hunger! XD
    Viele Grüße, Johanna

  • Hallo! Das Buch spricht mich total an .. als ehemalige Metzgersfreundin kenne ich mich zwar schon gut aus… habe aber in den Bildern schon wieder was zum recherchieren gefunden :-) Vg

  • Liebe Mel, danke für die Rezension, das Buch steht nun direkt auf der Wunschliste :) Ich grille am liebsten die indonesischen Sate Babi (Schweinenacken-Spieße) nach dem Rezept meiner Schwiegermutter in spe; hm, da muss ich doch auch bald mal das Rezept veröffentlichen, aber in den nächsten Tagen soll ja das Grillwetter langsam anrollen :)

    Gruß Chris

  • Ich liebe in Alufolie gegrillten Lachs mit Zitrone und Petersilie! Dazu einen frischen bunten Salat. Liebe Grüße, Hanni

  • Ich liebe Gemüse vom Grill! Aber auch diversen Fleischsorten, Käse und Obst sind wir nicht abgeneigt… Gerne geben wir dem Buch ein neues Zuhause!

  • Hallo Mel,
    wir grillen gerne Gemüse im Päckchen, Fleisch und haben sogar schon mal einen Kuchen auf dem Grill zubereitet… War sehr lecker.
    Das Buch wäre ein schönes Geschenk für meinen Mann, dann kann er mal die Kohlen rumschieben und experimentieren.

  • Hallo Mel, die Screenshots und Beschreibung zum Buch sehen interessant aus. Bei uns kommt eigentlich alles auf den Grill was man sich vorstellen kann. Je länger es dauert umso besser, da ich ein abosluter BBQ Fan bin. :) Gruß, Florian

  • In der letzten Grill-Saison habe ich vor allem viele orientalische Leckereien gegrillt. Köfte, Lammkoteletts, Gemüsespieße und Meeresgetier. Dazu würzige Dipps, Tabouleh und Fladenbrote… Da ich nun mit einem hochwertigen Gasgrill liebäugele, freue ich mich auf Slow Food BBQ – Ribs, Pulled Pork, etc..

Comments are closed.