Superschnelle Slow-Carb Salat- Bowls „TexMex”

Salat Bowles #rezept #gourmetguerilla #lowcarb

Gibt es eigentlich etwas Langweiligeres als Eisbergsalat? Wenn er da so arm, blass und geschreddert in einer Kühltheke darauf wartet, mit anderen eiskalten Zutaten zu einem gemischten Salat zusammengehäufelt zu werden? Ähm, kurz überlegen … nein. Ich ärgere mich jedesmal, wenn mir irgendwo diese geschmacksfreien, scheinbar ewig haltbaren Plastikstückchen untergeschoben werden. Bis jetzt!

Denn seit ich neulich im Biomarkt meines Vertrauens zufällig einen Eisbergsalat erstanden habe (weil alle anderen Salate aus waren), weiß ich, wie gut er eigentlich schmecken kann: knackig, mit einer grünen, zarten Zitronennote von frischem Blattsalat. Die Blätter sind nicht nur weiß und glatt sondern haben richtig Struktur und eine leuchtend-grüne Farbe.

Und weil die Blätter so kräftig und formstabil sind, lassen sich damit auch ganz großartige Dinge anstellen. Man kann zum Beispiel ganz schnell und einfach lecker gefüllte Salat-Bowls basteln:

Schnell ein paar TexMex-Zutaten zurechtstellen …

Superschnelle Slow-Carb Salat-Bowls „TexMex” | GourmetGuerilla.de

… etwas Hackfleisch mit Chili, Zwiebeln und Knoblauch krümelig braten …

Superschnelle Slow-Carb Salat-Bowls „TexMex” | GourmetGuerilla.de

… und alles nach Lust und Laune in Eisbergblätter füllen. Mit Limetten-Mayonnaise und eventuell etwas Chili-Soße beträufeln.

Superschnelle Slow-Carb Salat-Bowls „TexMex” | GourmetGuerilla.de

Und hier kommt das Rezept für Superschnelle Slow-Carb Salat-Bowls „TexMex” (4 Portionen)

Den Strunk von 1 kleinen Bio-Eisbergsalat abschneiden, 4 schöne Blätter einzeln ablösen, waschen und trockenschleudern.

250 g Bio-Rinderhack mit 1 gehackten grünen Chilischote, 1 gehackten Zwiebel und 2 gehackten Knoblauchzehen in 1 TL Ghee oder Olivenöl bei starker Hitze krümelig braten. Mit Salz und Pfeffer würzen und zur Seite stellen.

10 Cherry-Tomaten vierteln. 2 Frühlingszwiebeln putzen und in feine Ringe schneiden. Tomaten mit Frühlingszwiebeln mischen und zur Seite stellen.

1 kleine rote Zwiebel pellen und in feine Ringe schneiden.

1/2 Bund Koriander abspülen, trockenschütteln und grob hacken.

1 Dose oder Glas Kidney-Bohnen in ein Sieb geben, unter fliessendem Wasser abspülen und gut abtropfen lassen.

100 g Käse nach Geschmack (z.B. Gouda oder Emmentaler) grob reiben.

4 EL Mayonnaise mit dem Saft 1 Limette sowie etwas Salz und Pfeffer verrühren.

Die Zutaten nacheinander in die Salatblätter füllen und mit der Limetten-Mayonnaise beträufeln. Wer es gern scharf mag, serviert dazu Chili-Soße.

Superschnelle Slow-Carb Salat-Bowls „TexMex” | GourmetGuerilla.de

Tipp: Die Salat-Bowls lassen sich auch prima als Lunch mit ins Büro nehmen. Für Essen mit mehreren Personen alle Zutaten in hübschen Schüsselchen auf den Tisch stellen, damit sich jeder seine eigene Salat-Bowl zusammenstellen kann.

10 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.