Low carb Zucchini-Quark-Lasagne. Frühlingsgefühle reloaded.

Low Carb Zucchini-Quark-Lasagne | GourmetGuerilla.de

Zugegeben: Es ist noch etwas früh im Jahr und der „Winter“ war zumindest hier in Norddeutschland nicht besonders winterlich. Aber wenn die bleiche Kleinfamilie beim gemeinsamen Spaziergang endlich wieder von einer etwas selbstbewussteren Sonne beschienen wird, kann ein Frollein schon mal Frühlingsgefühle entwickeln.

„Frühling lässt sein blaues Band wieder flattern durch die Lüfte …“, erinnere ich mich laut an ein Gedicht aus meiner Schulzeit und halte mein Gesicht in einen Sonnenstrahl. „Hä? Was für´n Band?“, entgegnet der Sohn. Na gut – für Ausflüge in die Dichtkunst ist man in der 3. Klasse vielleicht noch nicht zu 100% empfänglich. Aber immerhin kann er schon die Namen und 6- bis 12-stelligen Bestellnummern sämtlicher LEGO-Star-Wars-Sets auswendig. Da schlummert doch eindeutig Potenzial, nech.

Ich jedenfalls habe beschlossen, jetzt den Frühling einzuleiten. So. Und das geht natürlich am besten mit einem schönen grünen und leichten Gericht. Die Zucchini-Quark-Lasagne, die dafür mal wieder herhalten muss, könnte man natürlich auch Auflauf oder Quiche ohne Boden nennen. Aber 1. finde ich schon, dass da ganze durchaus lasagneähnlich ist, und 2. lässt sich die hin und wieder skeptische Restfamilie eher für eine Lasagne begeistern als für einen Low-Carb-Gemüse-Auflauf.

„Das riecht aber lecker“, sagt der beste Sohn von allen später und ich denke: „Süße, wohlbekannte Düfte streifen ahnungsvoll das Land.“ Oder auch eine 4-Quadratmeter-Küche in Hamburg, da macht der Frühling keinen Unterschied.

Zucchini für Low Carb Zucchini-Quark-Lasagne | GourmetGuerilla.deBasilikum für Low Carb Zucchini-Quark-Lasagne | GourmetGuerilla.deQuark mit Pesto für Low Carb Zucchini-Quark-Lasagne | GourmetGuerilla.deParmesan für Low Carb Zucchini-Quark-Lasagne | GourmetGuerilla.deZucchini schichten für Low Carb Zucchini-Quark-Lasagne | GourmetGuerilla.deFertig zum Backen: Low Carb Zucchini-Quark-Lasagne | GourmetGuerilla.deFrisch aus dem Ofen: Low Carb Zucchini-Quark-Lasagne | GourmetGuerilla.de

Und hier kommt das Rezept für eine frühlingsfrische Low carb Zucchini-Quark-Lasagne mit Pinienkernen:

500 g Zucchini längs in ca. 2 mm dicke, lange Scheiben schneiden. (Das können durchaus auch Kinder machen, denn wenn die Scheiben nicht perfekt werden, ist das egal — merkt hinterher niemand mehr!)

100 g Parmesan fein reiben und mit 400 g Quark, 2 Eiern sowie Salz und Pfeffer gründlich verrühren. 1 Bund Basilikum fein schneiden und unterrühren oder alternativ 2 EL fertiges (bestes!) Pesto verwenden. (Zufällig vorhandene 9jährige lassen sich hierbei übrigens ganz wunderbar als Küchenmaschine einsetzen.) Wer es etwas pikanter mag, würzt die Quarkmasse noch zusätzlich mit 1 Prise Cayennepfeffer und Paprika oder einem anderen Lieblingsgewürz.

Den Boden einer mittelgroßen Auflaufform mit 1 TL Olivenöl ausstreichen. Die Zucchinischeiben und die Quarkmasse abwechselnd einschichten. Die einzelnen Lagen mit etwas Salz und Pfeffer würzen. Mit der Quarkmasse abschließen, mit 50 g geriebenem Parmesan, 2 EL Pinienkernen und 1 EL Semmelbröseln bestreuen. Wer mag, legt aus den Zucchiniresten noch ein Muster — Segelboote oder Sterne eigenen sich besonders (soll ich von Mr. Star Wars ausrichten).

Die Auflaufform bei ca. 175 Grad für 40 – 50 Minuten in den Ofen schieben. Vor dem Servieren etwas abkühlen lassen. An einem Plätzchen mit Frühlingssonne aufessen.

Low Carb Zucchini-Quark-Lasagne | GourmetGuerilla.de

6 Comments

  • Ich gestehe: Als Italienerin hätte mir niemals träumen lassen, dass eine Lasagne mit Zucchini und Quark als Hauptzutaten schmecken kann. Dann siegte jedoch die Neugier und ich muss sagen, dieses Gericht verdient fünf Gourmet-Sterne! Sehr sehr lecker, gesund und wenig Kohlenhydrate. Beide Daumen hoch :)!

    • Danke Lisa! Die italienischen Sterne zählen in diesem Fall doppelt – mindestens ;-)

  • Hallo liebe Mel,

    das sieht wirklich sehr lecker aus! das Gericht werde ich definitiv auch nachkochen!
    Eine Frage hätte ich nochmal.. Für wie viele Personen hast du die Lasagne gemacht?

    Liebst, Julia

    • Hallo Julia, ich würde sagen, mit der Lasagne werden drei Leute glücklich. Oder zwei riesige Männer :-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.