Türkische Hühnersuppe mit Joghurt und Paprika-Minz-Butter

Türkische Hühnersuppe mit Joghurt und Paprika-Minz-Butter | GourmetGuerilla.de

Am Samstag waren die Jungs und ich bei unserem Lieblingstürken in Altona. Obwohl (oder weil) es da immer extrem gut besucht, laut und ziemlich rummelig ist, lieben wir unsere kleinen Familiengelage dort sehr. Wir blättern hingebungsvoll durch die voll bebilderte Speisekarte mit hohem Plastikanteil, erwägen dieses, diskutieren jenes – und landen dann (boah!) meist doch bei den immer gleichen Gerichten. Der Mann liebt Andana Kebap, einen scharfen, auf offenen Flammen gegrillten Hackspieß. Ich finde die gegrillten Hähnchenkeulen mit den kleinen schwarzen Holzkohle-Feuer-Knusper-Stellen großartig. Und das Kind ist gerade in seiner Dürüm-Phase und isst fast alles, was in die dünnen Yufka-Fladenbrote eingewickelt ist. Vorzugsweise mit grünem Salat und ohne Tomaten. Läuft.

Was beim Lieblingstürken ebenfalls fantastisch läuft: Direkt der Tür ist ein großer Switch-Parplatz, auf dem man für sein DriveNow oder Car2Go-Auto immer eine kostenlose Parklücke findet. Für alle, die nicht aus Hamburg kommen oder in einer Großstadt wohnen: Ein Parkplatz vor der Tür ist so gut für ein 5er im Lotto. Mindestens. (Ein 6er wäre übrigens ein reservierter Paktplatz mit dem eigenen Namen dran, nech. Fall ihr euch gerade gefragt habt). Da wir als Innenstadtbewohner kein eigenes Auto besitzen, kurven wir ziemlich viel in den Car-Sharing-Schüsseln durch die Gegend. Und freuen uns jedes Mal ein Bein ab, wenn wir ganz entspannt kostenlos vor der Tür parken können.

Ich weiß gar nicht so genau, was am Samstag anders was, als sonst. Wir hatten entspannt geparkt, sofort einen Tisch bekommen … und dann war mir auf einmal total nach Suppe. Kein Tellergericht heute, bitte. Während die Jungs unter verschwörerischen Blicken wieder souverän „das Übliche” bestellten, habe ich mich in die hinteren Seiten der Speisekarte vorgewagt und eine Hühnersuppe geordert. Und was soll ich sagen: SO LECKER! Türkische Hühnersuppe wird mit Joghurt zubereitet und erhält durch Zitrone eine frischen Kick. Ein Hauch von Minze es auch mit im Spiel … die Kombination von herzaft, cremig, frisch und pikant hat mich total glücklich gemacht. Ich war sehr begeistert.

So begeistert, dass ich das ganze am Sonntag kurzerhand nachgebaut habe. Denn ich brauche eindeutig mehr Hühnersuppe in meinem Leben. Hier kommt meine leckere Interpretation von Türkischer Hühnersuppe mit Joghurt, Paprika-Minz-Butter und einer Extra-Ladung Gemüse. Ich hoffe, ich habe aus türkischer Sicht keinen Fauxpas eingebaut. Sollte unter euch jemand sein, der türkische Wurzeln (und entsprechende authentische Mama-Suppen-Erfahrung) hat, freue ich mich sehr über Feedback, Hinweise und nett verpackte Kritik.

Haut rein!

Türkische Hühnersuppe mit Joghurt und Paprika-Minz-Butter | GourmetGuerilla.de

Und hier kommt das Rezept für Türkische Hühnersuppe mit Joghurt und Paprika-Minz-Butter

Zutaten für 3-4 Personen:

1 EL Butter
1 Zwiebel, gepellt und gehackt
1 Knoblauchzehe, gepellt und gehackt
1 großen Hühnerschenkel (oder 2 kleine)
1 1/4 Liter Wasser
2 TL Salz

2 Stangen Sellerie, in feinen Scheiben
1 große Möhre, grob geraspelt
1 gelbe Paprika, in kleinen Würfeln

200 g Joghurt 10% Fett
3 Eigelb
Saft 1/2 Zitrone

2 EL Butter
1 TL Paprika edelsüß
1 TL Minze, getrocknet

Salz & Pfeffer
evtl. Petersilie und etwas Minze für die Deko
Zitronenspalten zum Servieren

Und so geht´s:

1 EL Butter in einem großen Topf schmelzen und die Zwiebel darin glasig dünsten. Den Knoblauch zugeben und kurz mitbraten. Das Wasser angießen, mit dem Salz würzen und den Hühnerschenkel hineingeben. Aufkochen und 15 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen.

Dann das Gemüse in den Topf geben und weitere 15 Minuten kochen.

In der Zwischenzeit den Joghurt mit dem Eigelb verrühren und bereit stellen.

Für die Paprika-Minz-Butter 2 EL Butter in einem kleinen Topf auf niedriger Hitze schmelzen, Paprika edelsüß sowie Minze hinein rühren und kurz aufschäumen lassen. Zum Servieren bereitstellen.

Am Ende der Kochzeit den Hühnerschenkel aus dem Topf fischen, Haut und Knochen wegwerfen und das Fleisch in kleine Stückchen zupfen. Den Topf vom Herd nehmen, das Hühnerfleisch wieder hineingeben und die Joghurt-Mischung in die Suppe rühren. Mit dem Zitronensaft und evtl. noch Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Suppe in Schalen schöpfen und mit der Paprika-Minz-Butter beträufeln. Evtl. mit Petersilie dekorieren und weitere Zitronenspalten zur Suppe reichen.

Tipp: Solltet ihr die Türkische Hühersuppe mit Joghurt später wieder erhitzen wollen, erwärmt sie langsam unter Rühren. Nicht mehr aufkochen, da der Joghurt sonst ausflocken kann.

Türkische Hühnersuppe mit Joghurt und Paprika-Minz-Butter | GourmetGuerilla.deTürkische Hühnersuppe mit Joghurt und Paprika-Minz-Butter | GourmetGuerilla.de

4 Comments

  • Hallo Mel,
    Super rezept! Kleine frage, ist die suppe püriert (sieht so fein cremig auf dem bild aus)? Wenn ja, mit oder ohne hühnerfleisch? Grüsse
    Mo

    • Hallo Mo, die Suppe ist nicht püriert – und das Gemüse und Hühnerfleisch liegen unter der cremigen Oberfläche (sind also einfach nicht im Bild zu sehen). Der cremige Eindruck kommt allein durch den Joghurt. Liebe Grüße! Mel.

  • Liebe Mel.
    Ich liebe das Essen dort auch und war gestern mal wieder da, diesmal mit dem Vorsatz, diese SUppe zu kosten. Aber ich fand sie nicht auf der Karte. Auch der Kellner konnte mir nicht weiterhelfen (die Linsensuppe war dann auch lecker ;) ).
    Handelt es sich um die Joghurtsuppe oder wie heißt sie?

    • Hallo Katja, das ominöse Gericht steht als Hühnersuppe auf der Karte. Direkt unter der Linsensuppe :-) Beim nächsten Mal dann auf jeden Fall, ne. Liebe Grüße! Mel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.