Moin, moin Angrillen! Ich verlose den amerikanischen Gas2Coal-Grill von Char-Broil. Und empfehle euch nebenbei den heißesten Pop-Up-Store Hamburgs.

Grillen Verlosung Char-Broil | GourmetGuerilla.de
Enthält Werbung
Enthält Werbung

Die ersten Oben-Ohne-Cabrios und dicken Sonnenbrillen wurden in Hamburg ja schon wieder Mitte Februar gesichtet. Da sind die Hanseaten jedes Jahr absolut konsequent – beim ersten Sonnenstrahl über 8 Grad geht´s los mit der Frühlingsstimmung. Aber auch die weniger hartgesottenen Zugezogenen sind inzwischen rappelig: Die ersten bunten Blüten zeigen sich in Parks und auf Balkonen und die dicken Steppmäntel hängen wirklich nur noch an der Garderobe, weil man bisher zu faul war, sie einzumotten: Der Frühling kommt und damit das wundervolle Draußen-Leben! Yay!!!

Ich habe meinen Balkon am letzten Wochenende startklar gemacht. Alte Pflanzen raus, den ehemals ziemlich bunten (und nun ziemlich schwarzen) Plastikteppich entsorgt, den Boden geschrubbt, geschrubbt, geschrubbt – bis alles picobello und adrett war. Auch mein kleiner raucharmer rosa Grill durfte schon mal wieder seine Pole-Position auf  dem Außenregal beziehen. Und ich kann es kaum erwarten, bis wir wieder zusammen loslegen … die Grillsaison steht in den Startlöchern! Grillen gehört seit meiner Kindheit ganz fest zu meinem Leben dazu. Mit der Zange vor brutzelndem Essen und einem Rost zu stehen bedeutet für mich einfach Zuhause und Entspannung. Nach einem langen Arbeitstag fällt der Stress beim Grillen und einem Gläschen Rosé einfach so von mir ab. Plop, weg. Natürlich nicht, wenn plötzlich sechs Feuerwehrmänner in meinem Wohnzimmer anlanden. Aber das ist eine andere Geschichte.

Damit ihr jetzt so richtig fulminant in die kommende Grillsaison durchstarten könnt, habe ich die perfekte Ausstattung für Euch. Ich freue mich sehr darüber, dass ich das tolle Dingen unter euch verlosen kann! Und – ehrlich gesagt – bin ich ein kleines bisschen neidisch auf diesen fetten Hybrid-Grill (auch wenn ich das vor meinem kleinen rosa Kumpel natürlich niemals zugeben würde). Tadaaaa:

Gewinne einen amerikanischen Gas2Coal-Grill von Char-Broil im Wert von 500,- €

Char-Was? Char-Broil ist in Amerika seit langem der Marktführer bei Gasgrills, in Deutschland aber noch ein Geheimtipp. Das muss sich ändern, denn Char-Broil weiß seit über 70 Jahren, wie ein „real American BBQ“ sein muss. Und genau das kann ab sofort auch jeder mit Grill-Leidenschaft in Deutschland genießen, ohne dafür total tief in sämtliche Taschen greifen zu müssen. Die Char-Broil-Produkte verfügen dabei nicht nur über eine besonders einfache Temperaturregelung, sie versprechen auch 100 % gleichmäßige Hitze und 50% saftigere Ergebnisse. Klingt gut, oder?

Und hier kommt er – der Char-Broil Gas2Coal Kombi-Grill

Mit dieser Produktinnovation habt ihr gleich beide köstliche Hälften der Grillwelt vereint: Entweder ihr benutzt den Gas2Coal als schnellzündenden Holzkohlegrill (das Aroma ist doch einfach unwiderstehlich!). Oder ihr nutzt – wenn ihr so wie ich z.B. aus Rücksicht auf die Nachbarn keine Kohlen verwenden dürft/sollt/wollt – die Gasgrillfunktion. Der Hybrid-Grill ist in knapp 1 Minute umgerüstet und hat eine Grillfläche, die locker für 4 Personen oder mehr reicht. Mehr Infos zum Gas2Coal findet Ihr hier. Obendrauf gibt es noch eine maßgeschneiderte schicke Schutzhaube von Trendlable „Grill or Die“. Wer kann dazu schon nein sagen.

Verlosung Char-Broil Gas2Coal Hybrid-Grill | GourmetGuerilla.deVerlosung Char-Broil Gas2Coal Hybrid-Grill | GourmetGuerilla.de

 

Was musst du tun, um dieses Schätzchen rechtzeitig zum Angrillen bei dir zu Hause zu haben?

Hinterlasse mir bis zum 24.03. einfach einen Kommentar, was du als erstes zum Angrillen auf das Rost legen und wen du damit ganz besonders glücklich machen würdest. Bitte beachte die Teilnahmebedingungen*.

Ich bin gespannt! Viel Glück!

Update: Gewonnen hat Katja K. Herzlichen Glückwunsch und viel Spaß mit Deinem Grill!

Rindermarkthalle St. Pauli Hamburg { GourmetGuerilla.de

Für alle, die auf Praxis stehen: Char-Broil zum Anfassen im „BBQ-Quarter”, dem heißesten Pop-Up-Store in der Rindermarkthalle auf St. Pauli

Wer tiefer in die Grillkultur eintauchen und vielleicht auch noch den einen oder anderen schlauen Kniff für zu Hause abluschern will, ist im neuen Char-Broil BBQ-Quarter in den Hamburger Rindermarkthallen bestens aufgehoben. Hier geht’s richtig zur Sache bzw. zum Rost. Man kann nicht nur die Char-Broil-Produkte live beim gasgrillen und smoken erleben – wer will, fachsimpelt auch gern ausführlich über Rosthöhen, Strahlungswärme vs. Umluft oder die richtigen Wood-Chips zum Räuchern. Oder probiert bei den diversen Live-BBQ-Events „real American BBQ“ und ein eisgekühltes Craft Beerchen abendrauf. Vielleicht genau das richtige nach einem Samstags-Einkaufsbummel?

Gebrüder Eggert beim Char-Broil BBW-Quarter | GourmetGuerilla.de

Am 31.03. gibt es im „BBQ-Quarter” übrigens ein großes Opening-Event. Mit dabei sind die Gebrüder Eggert, zwei coole tätowierte Köche, die für erstklassiges Handwerk und spannende Event- und Pop-Up-Gastronomie mit tollen kulinarischen Erlebnissen stehen. Wer Interesse hat, kann sich für die Teilnahme registrieren und wird mit ein bißchen Glück zu diesem besonderen Grill-Event eingeladen.

Hamburgs erstes BBQ-Quarter öffnet dann am 01.04.2017 für alle Grillfreunde die Pforten und bleibt bis Ende Juni 2017. Alle aktuellen Infos zu Event und Live-Aktionen auch auf Facebook.

 * Teilnahmebedingungen: Die Teilnahme am Gewinnspiel erfolgt durch die Abgabe eines Kommentars bis zum 24.03.2017, 23;59 Uhr. Bitte gib unbedingt Deine gültige E-Mail-Adresse für eine Gewinnbenachrichtigung in dem entsprechenden Feld der Kommentarfunktion an. Die Auslosung des Preises erfolgt per Zufallsgenerator. Die Gewinner werden per E-Mail benachrichtigt und haben dann drei Tage Zeit, ihre Postadresse (kein Postfach, keine Packstation) per E-Mail einzureichen. Sollte keine Rückmeldung erfolgen, wird der Gewinn erneut verlost. Der Versand erfolgt durch die Firma Char-Broil oder Beauftragte. E-Mail-Adressen und Postadressen werden nur zum Zwecke des Versands gespeichert und danach gelöscht. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Gewinne können nicht getauscht oder in bar ausgezahlt werden.

193 Comments

  • Ich würde den Grill meinem Freund schenken. Er würde sich sicher riesig freuen, denn er schleicht schon lange um einen ordentlichen Grill herum. Burger und Spareribs, das würde als erstes auf den Grill kommen. :)

    • Der Renner beim Grillen sind bei uns seit letztem Jahr Burger. Die Paddies würde ich mal wieder versuchen selbst zu machen (was nach meinen Erfahrungen nicht so leicht ist). Beim Burger bauen sind wir dann kreativ mit Camembert, Birne eingelegter Zwiebel und Avocado.

    • Bei mir käme definitiv die Schulter eines Milchlamms (besser noch eines jungen Zickleins) auf den Grill. Ich würde mich damit selber belohnen. Habe in letzter Zeit genug Sch***e an der Backe. Wird Zeit, dass die Glücksfee mal vorbeischaut!

    • Ich würde das angrillen unseren Barbecue Speziallisten Nachbarn von Ankerkraut überlassen, damit sie uns gleich zeigen wie es am Besten geht.
      Camembert auf Salzbrett wäre mein erster Wunsch 😍

    • Zum angrillen würde ein schönes Rinderfilet auf den Grill kommen und grüner Spargel . Dazu noch einen schönen cremant und fertig :-)

    • Sauber endlich ein Grill der Alles kann. Ich würde als erstes ein köstliches Steak fur meine Frau zaubern.

    • Also auf so einem Grill würde ich endlich mal ganz nach argentinischem Vorbild ein richtiges Asado machen. Dafür nehmen wir dann ein Bife de Chorizo oder ein ganzes Rumpsteak als komplettes Stück, reiben es mit groben Salz ein und lassen es dann mit ganz viel Ruhe und Geduld grillen. Dazu gibt ein paar Morcillas (argentinische Blutwürste) und Chimichurri nicht vergessen. Das ganze Stück Fleisch dann nach ca. 2 Stunden komplett vom Grill nehmen und auf einem großen Holzbrett zerschneiden. Machen! Lecker!

  • Das ist mal ein richtig schickes Teil und die Kombi-Funktion finde ich Klasse!
    Ich grille wie immer als Erstes ein Hähnchen auf der Dose. Das wird so supersaftig und lecker und damit mache ich meinen Nachbarn glücklich, der vom Duft immer magisch angezogen wird und dann zufällig vor der Türe steht. :D

  • Also bei mir als original Thüringerin müssen es natürlich Original Thüringer Bratwürste sein (getreu dem Motto „Gott schütze uns vor Sturm, Regen und Wind und Bratwürsten, die nicht aus Thüringen sind!“) 😎 Ganz besonders glücklich würde ich damit (und auch mit dem mega Grill) meinen Mann machen. Ebenfalls Thüringer, aber gerade Exil-Schwabe…

  • Unser Angrillen soll uns die Wartezeit auf den Sommerurlaub an französischen Atlantikküste verkürzen, daher werde ich Thunfisch Steaks mit salade nicoise auf den Speiseplan setzen. Das freut dann auch die Hauskatze als Resteverwerter- und Gourmetkatze

  • Da fällt mir ein, es ist Zeit zum Angrillen. Ich starte mit Feta- Gemüsepäckchen und danach gibt es in Knoblauch und Sojasauce eingelegte Champignons für alle, leckere Rindersteaks für Sohn und Frau, Gyrosspieße für die Schwiegertochter, Thunfischsteak für den Enkel und für Mutti und die Enkelin profane aber super leckere Grillwürste. Und da ich sowieso immer viel zu viel von allem einkaufe, esse ich die Reste oder besser ausgedrückt, von allem etwas.

  • Hallo, Mel!
    Hey, tolles Gewinnspiel, bei dem Preis kriegt ja selbst mein kleiner Koffergrill große Augen. Auf den Grillrost packe ich zum Angrillen 2017 unter anderem zwei Black Angus Entrecôte (liegen bereits im Kühlfach bereit – darüber freuen sich speziell Vater und Sohn) und einige Kotletts vom Iberico Bellota (darüber freuen sich besonders Frau und Tochter). Und so oder so – unsere Katze freut sich über die Reste, die an den Knochen hängen bleiben. :-)

    Viele Grüße!
    Kai

  • Was für ein toller Preis 😍 Ein Grill fehlt noch auf unserer neuen Terrasse! Für meine bessere Hälfte erst mal ein Steak und für mich Gemüse und Grillkäse und dann darf experimentiert werden!
    Viele Grüße Daggi

  • Ein sehr schickes Teil, würde sich hier gut machen!
    Ich würde mit Freunden wahrscheinlich zuerst die Klassiker wie Rumpsteaks und Würstchen vom Metzger darauf zubereiten. Dazu noch leckere Salat, Baguettes und kräftiges Aioli und der Sommertag ist gerettet.
    Viele Grüße
    Christian

  • Ich würde lecker marinierte Steaks, Grillwürstchen, BBQ Spareribs, knackiges Gemüse und als Dessert gegrillte Banane mit Schokolade oder Ananas mit Marzipan grillen….Vielleicht auch spontan was neues ausprobieren. Ideen spucken mir schon viele durch den Kopf. Was für ein genialer Preis Mel. Da wird die Küche kurzerhand einfach nach draussen verlegt. Was braucht man mehr zum Glücklichsein ;-))

  • Wow, sieht der toll aus! Da würde eine leckere Rote Wurst als erstes draufkommen – aber das wäre erst der Anfang….LG Sandra

  • Hach sowas fehlt mir noch. Damit könnte ich mein liebstes Grillgut endlich auf einem eigenen Grill grillen. Ich liebe dryaged Ochsenkotlett vom Grill. Mein popeliger Holzkohlengrill wird leider nicht richtig heiß genug resp. läßt sich so schlecht regulieren beim grillen von sowas „großem“ und aufmerksam zu behandelndem. Ich würde mich sehr freuen

    VG
    Claudia

  • So ein Grill wär ja mal der Hammer. Ich würde zuerst Hähnchenbrust und Ananas darauf grillen. Mit einem feinen Minz-Joghurt-Dip und meine Familie dazu einladen.

  • Aaahhh, was ein „Gerät“!! Mega! Und als allererstes würde ein ordentlich, schönes T-Bone auf den Rost kommen…ich sehne mich nach Rausgehen, Grillen, den Geruch in der Nachbarschaft, wenn jeder im Feierabendmodus den Grill anwirft, man Kinder wieder spielen hört, die Tomaten aus dem Garten endlich in der Schüssel landen…ich kann es kaum erwarten :) und wenn dieses Prachtexemplar ein Plätzchen in unserem Garten bekommen könnte…hach….

  • Ich wurde den Grill meinem Mann schenken was perfekt wäre, da ich ihn zum Gdburtstag gern mit einem Grillsdmimar beglücken würde… na wenn das mal keine gute Geschenk erpackung wäre ;)
    Ich glaube ich würde eine frische Forelle grillen. Ohne viel Schnickschnack. Nur Kräuter, Salz und Zitrone!
    Liebe Grüße Vivien

  • So ein Schätzchen käme mir gerad gelegen, denn ein solcher Grill steht schon länger auf unserer Wunschliste. Wir gestalten gerad unser eigenes BBQ Headquater im Innenhof. Als erstes aufs Rost kämen Rippchen für den Mann, der sich da echt baustellentechnisch abrackert. Und klein und schmal daneben Chicken-Teriyaki-Papaya-Sticks für mich….:-)

  • Moin, ich grille als erstes Hähnchen an mit legger bunt in Alupacks geschnippelten Gemüse mit Kräuterbutter und Feta. Dazu gibt’s mein legger Mango-chutney. Damit mache ich meine Tochter und meinen Mann glücklich.

  • Oh wow 😍 Was für ein tolles Teil! Ich würde ihn so gern meinem Mann schenken, der riesengroßer BBQ-Fan ist. Zum Angrillen kommt ein ganz klassisch gewürztes Steak ohne Schnickschnack auf den Grill… ich drück uns selbst mal ganz fest die Daumen!

  • Megaaaaa! :) Wir stehen gerade kurz vor dem Kauf eines Hauses und haben uns gestern noch über die Nutzung der Terrasse unterhalten. Wo hätte der Grill Platz? Wo steht der Sonnenschirm und was darf ich wo an Pflanzen hinstellen. Da wäre der Grill natürlich die perfekte Überraschung für meinen Mann. ;) Unser Grill fällt nämlich halb auseinander. Die Kombi-Funktion wäre vermutlich für ihn das Highlight! Da testet er nämlich einfach auch gerne mal aus. Was drauf käme wären vermutlich diverse Würstchen vom besten Ortsmetzger den wir hier haben. :)
    Viele liebe Grüße,
    Julia

  • Zum Angrillen landen erstmal saftige Rotweinburger auf dem Rost. Meine Frau wird einfach dahinschmelzen wenn wir uns dann mit denen in den Strandkorb begeben.

  • Wow, das ist ja mal ein Gerät! Ich würde glaub ich erstmal eine Weile drumherum schleichen und mich mit dem Grill vertraut machen…aber dann ;-) dann würde ich gern Doraden grillen und mich in den Spanien-Urlaub träumen! Mein Freund wäre dann ganz klassisch #teamsteak, das würde sicher auch direkt am Anfang mit auf dem Grill landen und großes Grillglück verbreiten!

  • Vor etwa zwei Jahren hat mein Liebster bei einem Food-Market in Hamburg das erste Mal Spareribs gegessen … ihnen trauert er immernoch nach. Denn alle danach gegessenen Rippchen konnten ihnen nicht das Wasser reichen. Wir würden also Spareribs selbst zuzubereiten und versuchen, einen würdigen Ersatz zu kreieren.

  • Angegrillt hab ich schon. Es gab Lachs auf dem Zedernholzbrett mit braunem Zucker bestreut – der herrlich karamellisierte -mit Zitronenscheibchen gespickt und kurz vor Ende der Garzeit mit Dijonaise bestrichen. Ein ganz simples Rezept, das richtig was her macht und das ich mir kürzlich bei der Vorführung eines anderen – in Deutschland zur Zeit noch bekannteren Grillanbieters – abgeguckt habe.
    Mit diesem Supergrill gäbe es diese Saison einen Rollentausch Zuhause…Ich an den Grill, der Mann in die Küche😎

  • Meine Eltern grillen sehr gerne und oft auf der Terrasse & ich glaube, mit diesem Wunder von Grill wären sie sehr glücklich und ich hätte einen Grund mehr, sie zu besuchen :)
    Ich stehe ja total auf gefüllte Champignons, die müssten dann also unbedingt gemacht werden, aber auch ein schönes saftiges Steak und gegrilltes Gemüse ist großartig!
    Ich würde mich dann wohl auch mal an Süßes auf dem Grill ausprobieren, dass schmeckt bestimmt auch allererste Sahne.

    Liebe Grüße
    Nadja

  • Ich würde mit einem ganzen Grillmenü starten: Zuerst gibt´s meine geliebten Datteln im Speckmantel, danach einen Surf+Turf Mantel vom Knoblauch geküsst und als Süßspeise eine Banane vom Grill. Ohgot… ich krieg direkt Hunger! :)

  • Auf diesem megageilen Gerät würde ich als erstes meinen geliebten Lachs mit Garnelenbutter grillen! Besonders glücklich würde ich damit meine Mama machen, denn bei uns grillen die Frauen!!
    Wir mögen besonders gern Fisch und Gemüse vom Grill, wobei ein saftiges Steak ziemlich sicher auch nicht lange darauf warten müsste, gegrillt zu werden! :)

  • Steiles Teil!
    Ich war bisher grilllose Studentin und direkt in den Grill-Olymp aufzusteigen wäre natürlich phantastisch!

    Platz darauf würde zuerst einmal Lachsfilet und Backkartoffel finden. Daneben marinierte Auberginenscheiben oder – falls die Saison schon begonnen hat – grüner Spargelund das ganze dann auf knackigem Blattsalat. Ein Gedicht! Könnte ich jetzt schon fast frühstücken, haha

  • Fisch! Ich liebe Fisch! Ordentliche Schwertfischsteaks mit Salmoriglio, und dazu gegrilltes Gemüse (das geht ja alles in einem…). Die Fleischesser bekommen zur Entschädigung Lammchops.

  • Bei mir würde als erstes eine Bacon Bomb auf dem Grill landen. Damit wird die ganze Familie satt.

  • So cool, dieser Grill. Und als Gasgrill ja auch noch ratzfatz einsatzklar.
    Wir starten immer mit klassischen Nackensteaks, selbst eingelegt, Würstchen für die Enkelkinder, Lachs für die Fischliebhaber und natürlich Salaten in allen möglichen Varianten. Dazu Baguette oder Foccaccia und Kräuterbutter. Ich könnte grad loslegen:)

  • Woah, das ist mal ein Gewinn! Ich würde meinen Freund und ein befreundetes Ehepaar glücklich machen mit: richtig gutem Steak, Chickenwings, Gemüsespieße, gefüllten Pilzen, Grillkäse mit selbstgemachtem Pesto und kleinen, selbstgemachten Pizzen. Dazu Fladenbrot vom Grill!

  • Hallo Mel,

    ich musste natürlich erst die Geschichte mit den Feuerwehrmännern lesen . Himmel, wat ’ne Aufregung!

    Auf den schicken Grill würde ich als erstes eine ordentliche Portion Gemüse hauen und ein bisschen Lamm. Das essen hier nämlich alle am liebsten (aber nicht unseren Schafen verraten…) und wenn es nach meiner Tochter geht, müssen wir auch testen ob man da Marshmallows drüber halten kann und unser heißgeliebtes Popcornteil.
    Ich wünsche dir einen schönen Frühlingstag hier vom Deich

    Claudia

  • Ich würde endlich lernen den Grill selbst zu „bedienen“, denn bislang habe ich mich um die Vorbereitung gekümmert und das Grillen selbst den anderen überlassen…und da bereits in Bücher über Grillmarinaden etc. für diesen Sommer investiert wurde, würden hier die ersten Experimente umgehend auf den Grill kommen. Besonders an Lamm auf dem Grill würde ich mich dann mal ran trauen!

  • Als erstes würde ein schönes T-Bone-Steak auf den Grill wandern mit einem leckeren BBQ Rub!
    Ratet mal wen ich damit glücklich machen würde?? Yes, mein Männchen!
    Tolles Teil dieser Grill!

  • Tag, liebe Mel,

    endlich Sonne, endlich den Grill aus dem Winterschlaf holen – wir können es kaum erwarten….Wintergrillen war uns zuletzt zu nass!

    Bei uns gibt es hoffentlich bald die leckersten Lammkarrees mit einem Granatapfel-Dressing (das allerdings nicht mitgegrillt). Wenige Rezepte schaffen es bei mir zweimal, denn es gibt ja noch so viel Neues und Anderes auszuprobieren – dies jedoch war so toll, das machen wir auch zweimal oder dreimal oder vielleicht…

    Dein Blog ist eine tolle Inspirationsquelle – ich sage herzlich DANKESCHÖN.

    Sonnige Grüße
    Christina

  • Hallo Mel,
    als frischgebackene Haus-Besitzer schleicht mein Mann seit einiger Zeit um Grills herum – nach dem Umbau hätte er sich das auch verdient, doch bisher haben wir den Goldesel im Keller noch nicht entdeckt… Ums kurz zu machen: für uns wäre dieses coole Hybrid-Teil das absolute higlight!
    Zum Angrillen würd (s)ich der Göttergatte sicher mit Spareribs verwöhnen, ich würde mich eher an Hähnchen-Ananas-Spieße halten. Unser Zwerg bekäme von allem was ab, würde sich sicher am meisten aber über das Grillgemüse dazu freuen!
    Viele Grüße, verbunden mit der Bitte nach fleißigem Daumen-Drücken :-)

  • Das erste echte Grillgemüse der Saison für die Herzensfrau und ein richtig schönes Entrecote für mich, das wäre super um den Balkon der neuen Wohnung meiner Freundin einzuweihen!

    Liebe Grüße,
    Stefan

  • Als erstes auf den Grill? Ich bin zwar ein Gemüse-Fan und ich stehe auf Feta, aber das erste muss ein richtig gutes Bratwürstchen sein. Für mich! ;-) Naja, meine Freunde kriegen auch eins ab.

  • Wow! Der sieht beeindruckend aus und mein Mann wäre happy. Er träumt schon lange vom Gasgrill 😬 Da wir den alten Grill gerade entsorgt haben wäre das perfektperfektperfekt!

  • Der sieht immer noch beeindruckend aus und ich habe doch vor lauter beeindruckt sein vergessen zu schreiben was auf den Grill soll! Also als erstes kommen meine Lieblings-Bio-Würstchen auf den Grill.

  • Rippchen, Rippchen, Rippchen!
    Wie geil ist denn dieser Grill? Wusste garnicht, dass es sowas jetzt auch schon in „Hybrid“ gibt. Cool.

    Happy grilling! ;)
    Marc

  • Wir sind gerade erst in unsere neue Wohnung gezogen und der Balkon und mein Freund würde sich über dieses Schmuckstück freuen!
    Ich würde super gern als erstes Fisch auf dem Grill ausprobieren und Schafskäse und Gemüse und Fleisch… und alles! :)

  • Hallo Mel,

    da hast du mir jetzt was beigebracht. Hybrid Grill, wie grandios ist das denn?!

    Zum ersten Angrillen würde ich eine Kringelwurst für den Freund und eine Putenbrust für mich draufschmeißen. Da mach ich uns beiden die größte Freude, weil wir das jeweils am liebsten vom Grill essen.

    Ein Grill fehlt unserem Haushalt noch und da würde ich mich wahnsinnig drüber freuen!

    Liebe Grüße
    Annkathrin

  • Hach was für ein toller Gewinn, den Grill würde ich sehr gerne gewinnen!
    Ich würde wohl ein schönes Stück Filet grillen, nur medium (was ich gerade nicht essen darf, da ich schwanger bin). Und Grillkäse, den eh immer. Und danach noch lecker mit Speck ummantelte Würstchen. Ach herrje, mir läuft das Wasser im Mund zusammen, ich geh mal lieber schnell Mittag essen :D

    Liebe Grüße
    Katharina

  • Das wäre ja das absolute Highlight für uns Grilljunkies! Wir würden sofort losziehen um Bauchspeck zu kaufen, der selbstverständlich eigens von uns mariniert wird. Dazu noch Hühnchenspieße mit Gemüse nach Wahl, oder auch Rippchen lassen sich großartig grillen. Mir läuft schon das Wasser im Mund zusammen!

  • Ich hätte den Grill gerne für meinen Papa, der im Sommer an jedem Samstag die ganze Familie „begrillt“. Da geht’s dann immer hoch her. Auf den Grill kommt bei uns klassisch Fleisch, Würstchen oder Fisch und zum Schluss Indianerbrot😀

  • Wir wollen uns schon seit Ewigkeiten einen Grill kaufen, aber dann ist der Sommer schon wieder vorbei, es ist noch zu kalt – irgendwas ist immer. Ich glaube, mein freund würde ausflippen vor Freude, denn tatsächlich leidet er schon manchmal still in sich hinein. Weil ich als Vegetarierin da natürlich ein schlechter Spareribs- ähm Sparringspartner bin in Sachen Fleisch. darum würde ich mir einen marinierten Feta mit Zucchini und Paprika auf den Grill hauen und mich des Lebens und des Sommers freuen.

    Liebe Grüße
    Natalie

  • Ich würde diesen echt tollen Griller meinem Lebenstraumpartner schenken und er würde sich über seinen Traumgriller sehr freuen. Das erste, das auf diesen Griller käme, wäre wahrscheinlich ein ausgeklapptes Hühnchen mit grünen Spargel und Frühlingszwiebel. Liebe Grüße aus Österreich, Margit

  • Ich würde mal ausnahmsweise meinen Mann mit einem guten Stück Lachs überraschen.
    Sonst ist er immer der Angriller.

  • Ooohh, ich würde mit Rosmarinkartoffeln im Speckmantel und mit mit Feta gefüllten Pilzen loslegen! Die find‘ ich nämlich noch viel toller als Koteletts und Würstchen. Damit würde ich auch meinem Mann eine große Freude machen, der seit unserem Umzug von einem „Erwachsenengrill“ träumt :-). Wir haben bisher nur einen kleinen, tragbaren Kugelgrill für die Picknickwiese. Da wir nun aber in einer Wohnung mit Garten wohnen, wäre es äußerst praktisch, im Stehen grillen zu können :-D.
    Liebe Grüße
    Mascha

  • Hallo Mel, was für ein tolles Gewinnspiel, da bin ich dabei. Den Grill würde auf jeden Fall mein Mann bekommen, denn niemand liebt hier sonst so sehr das Grillen. Als erstes würden hier auf jeden Fall ausgelöste und marinierte Hähnchenschenkel kommen, selten Geflügel leckerer gegrillt gegessen! Liebe Grüße, Christina

  • Auf dem Grill würden Steaks vom Highland Cattle landen, die ich mit dem besten Kumpel zusammen mit einigen Bechern Hopfenkaltschale verkosten würde. Darauf dann etwas grobes Salz und frisch gemahlenen Pfeffer. Pur, simpel, lecker,

  • Krasses Teil – und wenn es schon BROIL heißt, dann muss als erstes doch ein BROILER (Hähnchen) drauf – oder nicht?? Nomen est omen und Grillhähnchen ist sowieso kaum zu überbieten. Jetzt muss nur noch dieses Mega-Teil her! LG Andrea

  • Liebe Mel,
    was für ein toller Gewinn, da probiere ich auch mal mein Glück!

    Bei uns würde es als erstes leckeren Spargel vom Grill geben, für mich ist es die leckerste Variante 😋
    Und wenn es dann noch ein Steak dazu gibt, wäre auch der Ehemann glücklich…
    Noch glücklicher wäre er, wenn es von diesem wahnsinns Grill kommt.

    Und dann wird der Reste der Familie ala Mama, Ludger & Mattes eingeladen.
    Was wäre das für ein Glück 🍀

    LG Jana

  • Hallo Mel,

    das ist mal ein toller Grill. :-) Ich würde als Erstes Rinderfilet und Lachsfilet sowie Gemüse grillen und meine Tochter und Schwiegersohn in Lauerstellung wären glücklich :-)

    LG und noch eine schöne Restwoche

    Martina

  • Hallo Mel,

    da ich gerade auf der Suche nach einem neuen Grill, auch für meinen Blog, bin, trifft sich das mit dem Gas2Coal-Grill von Char-Broil sehr gut. Ich würde ein Txogitxu-Entrecote auf den Grill werfen und damit meine Familie mit dem intensiven Fleischgeschmack sehr glücklich machen!

    Vg

    Sascha

  • Ganz klar ein ausgewähltes Stück Rinderfilet, das Lieblingsfleisch meines Freundes :) das wäre perfekt zum Angrillen im neuen Haus mit Garten in welches wir zum 01.05. ziehen! Viele liebe Grüße und einen wunderschönen Tag :) Julia

  • Ich würde diesen tollen Grill meinem Opa schenken, der uns jedes Jahr zum Angrillen mit leckeren Schaschlick-Spießen beglückt, welche natürlich auch dieses Jahr zuerst auf dem Grill landen würden! :)

  • Hallo Mel, was für ein tolles Gewinnspiel!

    Bei uns wurde schon angegrillt, mit Spare Ribs und Gemüsespießen.
    Auf dem Grill würde ich meinem Freund ein dickes Steak Grillen, das liebt er am meisten!

    Liebe Grüße
    Christin

  • Wow – wie toll! Ich würde ihn meinem Freund schenken und als erstes würden wir wohl einen unserer selbst geangelten Fische braten ;)

  • DEN brauch‘ (will, möchte, beanspruche, begehre) ich für meinen neuen Balkon! Und dann werfe ich da drauf: Pimientos de Padron, Marshmallows, Vietnamesische Hähnchenspieße auf Zitronengras, Octopus, Mango und Kochbananen, 1A-Rindfleischpatties und ’nen Fisch. Ach ja: und Maultaschen. Und ich hatte noch niiiiiiiiiie einen Grill … *wimperklimper*

  • Ein Potpourri aus allen möglichen Fleischsorten würde bei uns auf dem Grill landen.
    Und für unseren jüngsten auch noch was Vegetarisches! So das jeder auf seine Kosten kommt!

  • Ich würde selbstgemachte Bratwürste und eingelegte Lammbeinscheiben auf den Grill legen. Frisches Gemüse als Beilage und Wassermelone und Bananen zum Dessert!
    Dafür braucht man Platz auf dem Grill und der ist bei dem Modell ja vorhanden.

  • Hoppla, mit so einem Grill könnte man ja ein großes Grillfest mit Freunden veranstalten. Es würden dann Eifeler Schnibbelchen (hauchdünnes, mariniertes Fleisch) und Wildbratwurst gegrillt werden.
    LG Thea

  • Huhu, bei diesem chicen Grill kann ich mich gar nicht entscheiden was zuerst auf den Grill kommen soll; wahrscheinlich werde ich mich für Pizza vom Pizzastein entscheiden – Lieblingsessen aller anwesenden Kinder und Nachbarn. Und prima vorzubereiten.
    Lieben Gruß und danke für den tollen Bericht
    Jutta

  • Grillen ist für mich der Inbegriff von Sommer und findet hier auch statt, wenn die Temperaturen den Sommer nur erahnen lassen. Auch schon einmal im tiefen Schnee mit vielen netten Nachbarn und Glühwein. Bei uns landet viel kostlich mariniertes Gemüse auf dem Grill, Fisch, richtig gutes Fleisch von unserem Biohof ( teuer, von daher auch nicht so viel aber dafür richtig lecker) und auch gerne mal Pizza vom Pizzastein. Mit einem neuen Grill wäre das alles natürlich noch viel besser. Der alte schwächelt nämlich schon…

  • Hier in unsere Familie grille ICH! Und als erstes würde ich Zuccini und eingelegtes Hühnchengrillen und als Nachtisch Ananas 🍍! Würde mich sehr über den Grill freuen! Gruß Beatrix

  • Oh wow, mein Mann würde erstmal ein zart rosa gegrilltes Steak bekommen. Der Grill wäre das ideale Geburtstagsgeschenk für ihn.

  • Rinderbratwürste vom Metzger meines Vertrauens, Auberginen und Zucchini. Mit den appetitanregenden Düften mache ich sicherlich die gesamte Nachbarschaft glücklich ☺☺☺

  • Wow… Wir brauchen dieses Jahr eh einen neuen Grill. Unserer ist nach fünf Jahren und mit fünf Kindern zusammengerammelt. Angegrillt wird dann mit selbstgemachten Burgerpads und Buns. Unser Lieblingsding! :)

  • Riesen Steaks, dazu selbst gemacht BBQ Sauce und vielleicht auch etwas Gemüse. Ahhh, kanns kaum erwarten. 😄👍

  • was für eine schöne Idee. Ich würde den Grill mit einem Côte de boeuf einweihen, sehr zur Freude meines französischen Mannes.

  • cool! hybrid hat sich auf der strasse schon bewährt, nun die chance auf der terrasse bzw. im garten!!!! als erstes gemüse und grillkäse, dann lecker steaks und kartoffel, zum abschluss gegrillte bananen … mit vanilleeis!!! *

  • Weeeeehhhh *_*

    DAS nenne ich mal einen Gewinn! Ich würde auf dem Grill ganz viel Gemüse, Halloumi und Fleisch grillen. Meine Nachbarn einladen, meinen Freund auf den Balkon zerren und los geht’s. In den letzten Jahren haben unsere supertollen Nachbarn stets für uns mitgegrillt und uns immer verköstigt. Es wäre an der Zeit sich zu revanchieren. Mit diesem Grill würde man die lieben 9 Menschlein sicher schnell satt und glücklich bekommen.

    ichwillichwillichwill. (;

  • zwei T-Bone Steaks mit Ofengemüse. Würde sich wunderbar in unserem neuen Garten machen. Endlich kann mal ein gscheiter Grill her! Es wäre ein Traum!

  • Hi Mel,
    Surf and Turf!
    Ein schönes Rinderfilet am Stück und 4 halbe Hummer. Alles ohne Schnickschnack, nur Pfeffer und Salz.
    Für schöne Beilagen ist ja auch genug Platz. Grüner Spargel wäre da wohl meine Wahl.

    Beste Grüße,
    Julien

  • Was für ein geiles Teil, dafür möchte man ja das Erstgeborene eintauschen! Bei mir käme ein buntes Sammelsurium von Steaks, Würstchen, Spießchen, Maiskolben und Schafskäsepäckchen drauf. Der Gatte und ich würden das dann gemeinsam genießen. Ohne das Erstgeborene. :-)

  • Ich würde mich mit meiner Bromance Max ordentlich belohnen. Bißchen Fischen gehen im Havellandgewässer , mal gucken was am Haken landet und bei Kumpel und Keule in Kreuzberg n paar feine Würste und Steaks. Erst heute haben wir tatsächlich darüber geredet, dass wir bald angrillen müssen… Zufall?

  • So ein tolles Teil!!!
    Das wäre das perfekte Geschenk für meinen Mann. Seit letztem Jahr ist er absolut im Grillfieber.
    Ich denke zuerst würde es Burger geben. Dazu Maiskolben mit Mais aus unserer Ernte vom letzten Jahr.
    Viele Grüße
    Sabrina

  • Wenn ich den Hybrid-Grill gewinnen sollte würde als erstes kleine Gemüse Leckereien, wie mit Bacon umwickelte Zucchini oder gefüllte Champignons auf dem Grill landen. Zitrone-Lachs-Spieße und ein Stück Fleisch für meinen Mann, mit dem ich mich über diesen Gewinn freue, dürfen nicht fehlen.

  • woah, was für ein gerät! ich hätte leider keinen platz dafür, aber mein papa würde wahrscheinlich halb ihn ohnmacht fallen, wenn auf einmal so ein monstergrill auf seiner terrasse trohnt :D so gesehen würds wohl als erstes ordentliche steaks geben und für mich evtl noch ein paar veggiekramsachen ;)
    liebe grüße, sabine

  • Für meinen Schatz ein leckeres Côte de Boeuf un Grillgemüse, für mich unsere selbst gemachten Bratwürste und usere leckeren Merguez.

  • Ich würde einen – ach was – viele ganze Fische auf den Grill werfen. Dazu Rispentomätchen kurz mit anrösten, ein paar Auberginenscheiben und das ganze mit älterem Brot, Kapern und Basilikum zu einer schönen Panzanella als Beilage vermengen.
    Und damit würde ich natürlich mir, aber vor allem meinem liebsten Mann eine riesige Freude machen. Der isst nämlich seit kurzem fleischlos und vermisst Grillaromen gar sehr. Also immer gerne her damit, mit diesem Grill-Träumchen!

  • Als erstes kommen Bananen mit Kinderriegel gefüllt auf den Grill – sweets for my sweet! Der Grill wäre fantastisch, nicht nur zum Angrillen 2017 sondern auch zur quasi BBQ-Entjungferung unseres neuen Hofes.

  • Ich würde definitiv zu allererst ein ganzes Lachsfilet grillen! Schön saftig und gesund. Der Grill würde sich in meiner ersten eigenen Wohnung super machen!

  • Als erstes würde ich wohl meine geliebten Wildbratwürste auf den Grill legen und damit nicht nur mich, sondern auch den Mann erfreuen ❤

  • Oh wow, der Grill sieht echt klasse aus. Ich würde wohl als erstes entbeinte Hähnchenschnekel grillen, hab das schon so lange nicht mehr gegessen, obwohl es einfach super lecker schmeckt. Dazu in Knoblauch marinierte Champignons, ein frischer Salat und leckere Brot und man hat ein leckeres Essen parat.

  • Hey Mel,

    das ist ja wirklich ein tolles Gerät. ;)

    Schöne Gemüsespieße und leckere Steaks wäre ideal zum angrillen. Da ich auch noch keinen Grill habe, wäre das also mehr als genial.

  • Hallo Mel,

    während ich deinen Post gelesen habe, habe ich bereits gesabbert. Der Gedanke als allererstes ein saftiges Steak oder Burgerpattys auf den Grill zu werfen, bringt mich dazu noch mehr zu sabbern. Dann noch ein selbstgemachtes Fladenbrot mit Kräuterbutter, was ich direkt mit grillen würde, macht es perfekt. Vielleicht noch ein paar Speckscheiben dazu. Das alles würde ich gerne mit meiner Familie und meinen Freunden Freunden an einem schönen Sommerabend teilen. Auch wenn das Teilen bei Hackfleisch aufhört. Vielleicht mache ich eine Ausnahme 😂

    Ganz liebe Grüße,
    Sonja

  • Ich würde meinen Herzallerliebsten damit gern beglücken, weil er mir während meiner Erkrankung den bestmöglichen Support gegeben hat und alles so grandios mit mir durchzieht.
    Gegrillt würde ein feines T-Bone-Steak.

  • Ich würde zwei dicke, lecker gefüllte Doraden drauf packen… schmecken auch dem Mitgenießer!

  • Oh man ist der toll!
    Ich würde scharfe Hähnchen-Spieße auf den Grill legen und damit besonders meiner Mami und meinem Bruder eine sehr sehr große Freude machen. Als Hauptspeise würde ich dann Lachs grillen, einfach weil er mir so gut schmeckt :-)

    Liebe Grüße
    Carlotta vom Foodblog Cuisiner Bien

  • Wow, was ein toller Gewinn und eine super Idee :)

    Ich würde meinen Partner mit einem leckerem Steak und Hamburger überraschen und glücklich machen wollen. Wir sind beide absolute Fleischfans und das ist ein must have bei uns! Als Beilage würde sich auf dem Grill zusätzlich zu dem Fleisch ein Gemüsepäckchen mit Feta kuscheln.

    Lg Christine

  • Wir würden Freunde glücklich machen, denn wir laden zum Grillen gerne unsere Freunde ein. Wir haben einen kleinen Garten und eine kleine Terasse, alles ist eng , ein wenig abgestoßen und ganz wunderbar. Unser Grill ist mehr als 15 Jahre (!) alt und funktioniert noch prima. Es herrscht also keine Not, aber dieser Grill weckt Wünsche…nach: „es bekommen mehrere Personen zeitgleich ein Stück Fleisch( bevorzugt selbst mariniert)“….“wow, der neue Grill ist aber mal toll“…“wir grillen heute mal Maiskolben dazu, weil…wir den Platz auf dem Grill haben!“…“und das Brot backen wir auch gleich damit, weil…wir den Platz im Grill haben!“…“wir grillen Fetakäse, weil…ne, das machen wir jetzt auch schon…“ Den hätt ich gerne!!!

  • Hi! Auf diesem Prachtexemplar von Grill würde ich dekorative und köstliche T-Bone Steaks grillen. Und als Beilage Grillgemüse und Schafskäse 😍 Beglücken würde ich damit meinen Freund und auch meine kleine Tochter würde gewiss große Augen machen ❤️
    Liebe Grüße Bea

  • Der Renner bei unseren Kids sind Burger . Also würde es ein fettes Burger-bis-zum-Abwinken-Grillen geben😂😂.

  • Das ist ein heißes Gerät! Bei uns auf der Terrasse würde Lamm drauf landen. Für den Liebsten Steak.

  • Ein saftiges Steak für mich , Burgerpattys für die Kids und für meine Frau kommt Lachs auf den Grill. Dann noch ein selbstgemachtes Fladenbrot mit Kräuterbutter- das Leben kann so schön sein😊

  • Liebe Mel…hallo Frau von : Der Mann und Das Kind :-) ich bin gestern gerade 52 geworden und das ist das perfekte Alter um einen eigenen Grill geschenkt zu bekommen . Grins. Die Geburtstagsparty würde lauten “ grillen bis der Notarzt kommt “ die Thüringer sind ja Weltmeister darin und bekannt für die leckeren Bratwürste..und marinierten Steaks…uvm…Ich würde die ganze Verwandtschaft einladen und es richtig krachen lassen :-) herzliche Grüsse Sylvia

  • Ach, was ein Teil! Und dann nach Worms zu David fahren und ein wunderbares Dry Aged Steak mit nach Hause nehmen . Hmmmmmm

  • Cool!
    Angesichts der Größe des Geräts könnte ich hier für jeden Geschmack das Richtige auflegen.
    Also fettes scharf gewürztes Nackensteak für mich, eleganten Fisch in Folie für die Gattin und feines Curryhuhn für die Tochter.
    Außerdem würde ich auf einer Schale noch gemischtes Gemüse dünsten und endlich mal Pizza unter dem Deckel ausprobieren.

  • Hallöchen,
    wie wundervoll ist das denn? So ein toller Grill, da bekommt man richtig Lust direkt etwas drauf zu legen und zu genießen. Ich würde meinen Mann damit überraschen und ihm ein Filetsteak mit gegrilltem Gemüse servieren…boah, mir läuft das Wasser im Mund zusammen!
    Liebste Grüße,
    Dani

  • Ich würde mit ein paar Garnelen, Jakobsmuscheln und grünem Spargel beginnen, dann im 2. Gang ein paar Maiskolben und etwas Grillkäse, gefolgt von ein paar saftigen Steaks ! Zum Abschluss würde ich ein paar dicke Ananas Scheiben drauf legen und dazu Vanille Eis servieren – ihr seid herzlich eingeladen ;)

  • Als erstes auf den Grill käme eine halbe Seite Rügener Angelwildlachs, die uns hoffentlich meine Patentante Bruni wieder vom Boot mitbringt. Verköstigt würden damit meine beiden Söhne und meine Frau. Freu!

  • Ich würde den Grill vermutlich meinem Papa schenken und ihm damit eine riesen Freude machen.
    Auf der großen Grillfläche ist genug Platz für Fleisch, Fisch, aber auch Gemüse – so freuen sich Veganer, Pescetarier und auch die „Allesesser“ der Familie.

  • Wir schweben grade im Burgerhimmel und daher wäre es sicher ein Patty… evtl auch vegetarisch… natürlich auf einem selbst gebackenen Bun…und gegrillte Rote Beete, davon kann ich nie genug bekommen.
    Momentan wäre auf dem Balkon natürlich Gas toll, aber wenn sich mal unser Traumhaus zeigt, dann wäre Kohle endlich wieder möglich… also drück ich mir und meinem Freund Oskar kräftig die Daumen!

  • Bin noch sehr misstrauisch was das Thema Hybrid angeht. Würde wohl Burger grillen, die gehen immer

  • Wow, tolles Teil. Ich bin ja eingefleischter Kohlegriller, aber manchmal denke ich dann doch darüber nach, dass man mal eine schnelle Gasnummer dazwischen schieben könnte :-)
    Schade, dass ich dieses Jahr nicht mehr Angrillen kann, das habe ich selbstverständlich schon an Neujahr getan. Es gab ein schönes 400g Rumpsteak, etwas Hähnchenbrust und ein paar Bratwürste.
    Ich freue mich jetzt schon auf das Angrillen am 01.01.2018!

  • Mich würde der Grill glücklich machen :) Mein Mann würde sich natürlich auch sehr freuen und als allererstes würden leckere Spareribs den Grill einweihen.

    Viele Grüße
    Kerstin

  • Och, ich denke es gäbe einerseits gelungene Gemüsesticks für die sich vegetarisch ernährenden Nachbarn und für den Rest ein paar ordentliche Patties für die ich vorher die vielleicht besten Burger-Buns backen würde – und wie schon verraten, es geht doch nichts über ein gemütliches Grillbeieinander mit unseren reizenden Nachbarn aus den diversen Nebenhäusern, die ich dann verwöhnen würde mit dem Goldgrill.

  • Ein Traumteil!! Ich würde zu allererst Lammfleisch grillen und damit meinen Mann glücklich machen

  • Ich würde eine Lammschulter mit RosmarinMarinade grillen und ein paar Merguez. Dann kommen noch Auberginen im Ganzen drauf, die schön verbrennen sollten um sie später zu einem baba ganoush zu mixen. Ich lade Nachbarn ein :).

  • ich würde meine geliebten gegrillten karotten auf den grill legen und auf alle fälle frische artischoken!
    liebe grüsse!
    natalija

  • Cooles Teil der Grill!!! Bei uns gibt es natürlich orginal Thüringer Bratwurst und Rostbrätel!

  • Wahnsinn!!!! Was für ein geniales Teil!

    Ich würde für mich ganz einfach als allererstes ganz einfach Nürnberger Rostbratwürsten drauf schmeißen. Ich liebe diese einfachen Dinger.

    Mein Sohn würde lecker Maiskolben mit Butter bekommen und mein Mann bekommt ein richtig schönes Stück Ribeye Steak.

    Wir sind eher die normalo Griller ohne viel schnickschnack 😉

    Liebe Grüße
    Grit

  • Mein Liebster wünscht sich schon lange einen „ordentlichen“ Gasgrill, da wäre dieser ja perfekt.
    Auch wenn wir auf unserem kleinen Elektrogrill schon die Saison eingegrillt haben, würden wir uns bei einem Gewinn mit Maiskolben, Würstchen, Pepperoni, und lecker selbst mariniertem Fleisch freuen und genüsslich tun.

  • Was für ein tolles Teil 😱❤️ Alle teile vom Rind würden zerst drauf. Roastbeef, Filet, merguez en Bissel Gemüse und fürs Kind rote Würste und Hühnchen. Der hört sich toll für unsren Balkon an 😍

  • Das wäre genau der richtige Grill für meinen Mann.
    Und als erstes Gericht gäbe es ein Secreto vom Ibericoschweib 😍

  • Was für ein Schätzchen! Wir kaufen gerade ein Haus und freuen uns ganz besonders auf das Grillen nach Herzenslust ❤! Unser jetziger Vermieter teilt unsere Grillleidenschaft leider nicht, darum haben wir uns in den letzten Jahren gerne zum Fremdgrillen eingeladen! Besonders köstlich war ein Roastbeef vom Grill 👑!
    Ich wünsche uns Glück 🍀
    Liebe Grüße
    MC

  • Wow – ein tolles Teil! Ich würde natürlich meinen kleinen Sohn glücklich machen, der mit seinen 20 Monaten am liebsten Nürnberger Würst‘ ohne Weckla aus der Hand isst :-) für meinen Mann und mich gäbs dann wahrscheinlich noch ein Entrecôte.

  • Wooohooo!!!!Wie geil ist das denn?! Ich habe zwar noch nie Glück bei Gewinnspielen gehabt, aber ich MUSS es unbedingt für den besten Ehemann und Papa vier wundervoller Kinder versuchen! 🤗 Wir sind absolute Grillfans und dieser Grill würde nicht nur meinen Mann vor Begeisterung umhauen, sondern die gesamte Family!😊 Als erstes gibt’s saftige XXL T-Bone Steaks 😋😋😋 Ich wünsche allen viel Glück und würde mich waaahnsinnig doll freuen, wenn ich meinem Mann damit einen großen Wunsch erfüllen könnte. Liebe Grüße, Sandra

  • Ganz klar dass selbstgemachte Bratwürste auf dieses edle Teil gehören, zur besonderen Freude von Mr. B. und myself…

  • Tolle Verlosung! Ich würde ein feines Tomahawksteak und mediterranes Gemüse auf den tollen Kombi-Grill legen und damit meinen Mann begeistern! ;-)
    Liebe Grüße
    Nileen Marie

  • Ich würde den Grill in unserem Gemeinschaftsgarten Heimatgarten in Duisburg aufstellen. Bei unseren Sommerfesten wäre der Grill unser größtes Highlight! Und sicher würden als erstes eine Menge Würstchen 🌭 für die ganzen Kids gebruzzelt werden 😊

  • Eine orientalisch gefüllte Lammkeule…..
    Oder wenn die erste Gier zu gross isst,
    Einfach Lammkoteletts zum endlos knabbern
    Dazu son leckeren Gemüseteller
    Und schon läuft das Wasser….

  • Selbst gemachte Salsiccia Bratwurst mit Fenchel, dazu gegrillte Tomaten. Genau das Richtige um meinen Söhnen eine Freude zu machen. Der Grill wäre in unserer Grillhütte noch eine Bereicherung.

  • Oh, da würde ich mich neben den obligatorischen Steaks und Bratwürstchen direkt mal an Spareribs heranwagen!

    In Vorfreude auf den Sommer
    Astrid

  • Ich würde als erstes ein schönes Steak auf den Grill legen. Simpel, aber verdammt lecker. Und ganz nebenbei damit noch den fleischliebenden Freund glücklich machen. Und mich natürlich…

  • Wow, was für ein Gewinn…. wir ziehen bald um und haben dann endlich eine Terrasse. Der Mann ist folglich schön wild auf derSuche nach dem passenden Grillgerät. Angegrillt haben wir dieses Jahr noch gar nicht. Lammlachse für uns mit Riesengarnelen und Würstchen für die Kinder. Und Süsskartoffeln und und und

  • Endlich angrillen…juhuuuu! Als erstes würde es herrliche Cheeseburger geben mit gegrillten Bacononionrings und selbstgebackenen Briochebuns….nomnom

  • Als allererstes würde ich Lachs auf der Planke grillen danach ein leckeres Putenpastrami machen

  • Oh was für ein Super-Grill! Damit würde der Sommer noch schöner! Selbstgemachte Würstchen, die ich mit meinem neuen Fleischwolf herstelle, Lammkoteletts, Grillgemüse und Maiskolben! Alles für meinen Mann, meine zwei Brüder, meine Schwester und natürlich mich :)

  • Hallo liebste Mel! Was für ein Wahnsinns-Gewinn 🎉😍
    Ich würde auf jeden Fall meine heißgeliebten und sekbstgewursteten Salsiccia und Merguez Würstchen auf den Grill werfen.
    Der Char-Broil ist ja wirklich ein Prachtkerl. Mein Mann und ich sind gerade auf der Suche nach einem neuem Grillmeister für die abendlichen Grillabenteuer auf dem heimischen Balkon.

    Lieben Grüße, Kathia

  • Wow! Damit hätten wir endlich alle Grillfans auf unserer Seite;-) Als erstes kommt Melone auf den Grill für mein Bienchen und dann gibts hier die Mel’s Rezepte Session;-) Juhuu

  • Gartenparty mit meinen Jungs, ganz klassisch mit Bratwurst, Rindersteaks und kühlem Bier, so wie der liebe Gott es gerne hat!

  • Also ich würde diesen Grill natürlich dem Grillmeister in unserer Familie, meinem herzallerliebsten Papa überlassen.
    Er wünscht sich schon so lange einen tollen Grill, der richtig was drauf hat (momentan grillt er mangels Alternativen auf einem kleinen Tischgrill mit Alublech).
    Auf den Grill kommt bei uns in Honig-Senf-Marinade eingelegtes Steak, Garnelen, Lachs und mit Feta gefüllte Pilze *_*

    Liebste Grüße und einen tollen Start in die Grillsaison,
    Marita

  • Einen schönen Fisch würde ich meiner Mama kredenzen. Am besten Dorade für ein Kroatien-Feeling!
    Lg, Ruzi

  • Was für ein cooles Gewinnspiel!! Danke! Vor ein paar Wochen ist ein Rad von unserem (wirklich schon) alten Grill abgefallen und wir mussten ihn schweren Herzens entsorgen. Daher würde dieser Grill genau zum richtigen Zeitpunkt kommen. .. ( ich sehe schon die neidischen Blicke der Nachbarn ). Meine Kinder lieben eingelegtes Hähnchenbrustfilet, mein Mann am liebsten Würstchen und mich macht man mit gegrilltem Fisch sehr glücklich! Viele Grüße von nathalie

  • Schickes Ding! Ich, besser gesagt mein Mann, würde ein ordentliches Stück gereifte Sau von unserem Haus-und-Hof-Metzger auf den Rost schmeißen. Dafür ist die Kombi aus Gas und Kohle nämlich perfekt!

    Viele Grüße von Rhein und Mosel
    Kathrin

  • Whoop… whoopp… die Frage wäre eher, ob ich dann jemals einen Tag bestreiten könnte, ohne zu grillen?!
    Einweihen würde ich das Traumexemplar mit einem guten Rinderfilet oder doch Lachs… Grillkäse? Gemüse?!
    Hach, ich schwebe gerade im 7. Grillhimmel…<3
    Liebe Grüße,
    Anne

  • Na dann muss der Grill doch ordentlich ausprobiert werden, da eignen sich verschiedene Fleischsorten und Gemüse. Die Naschkatzen dürfen zum Schluss aber auch nicht vergessen werden, nix besseres als gegrilltes Obst :-)

    Der Grill würde sich super an anserem Straßenfest machen, wo sich alle nachbarn in geselliger Runde treffen und schlemmen. Das Highlight jeden Sommer.

  • Auf diesen Grill gehört zur Einweihung natürlich das fetteste und beste Rindersteak, das man für Geld kaufen kann…. alles andere dann später :D

  • Wir stehen total auf Armadillo Eggs. Die kämen mit Sicherheit als erstes auf den Grill.

  • Hey Mel,

    Bei mir kommt Haloumi, marinierte Aubergine, Mais, Ananas und gefüllte Champions auf den Grill :)

  • Hallo Mel,
    Dieser Grill sieht ja fantastisch aus! Er könnte die Männer in meinem Haus ziemlich glücklich machen!
    Als erstes würde ich aber für mich einen schönen Lachs darauf grillen und als Nachtisch gäbe es gegrilltes Obst.
    Liebe Grüße,
    Chiara

  • Ich bin noch unschlüssig, ob ich low and slow Spareribs, Pulled Pork oder einfach nur einen Bollen Fleisch von der argentinischen Kuh draufwerfe…. Eigentlich will ich das Monster gar nicht gewinnen, weil ich sonst fett werde! Aber hey! Man lebt nur einmal!

  • Ein echtes Angrillen gibts bei uns gar nicht. Wir hören nie auf. Aber wenn ich das erste Mal grillen ohne dicke Jacke als Angrillen werte, dann freut sich die Familie auf Lachsfilets in HonigDill Marinade vom Räucherbrett, buntes Grillgemüse und natürlich erstklassige Rindersteaks aus der Schlachterei meines Freundes Jens Engel. Als Abschluss – Marshmellowspiesse mit Früchten.

  • Was für ein Hammer-Teil! Und zum Glück für Kohle geeignet! Habe zum Glück niemanden direkt um mir den ich einräuchern könnte. :-) Ich würde mit meinem Freund und unseren Nachbarn grillen und drauf käm Filetsteak vom Jungbullen, Halloumi-Zucchini-Spieße und die kleinen Rostbratwürstchen. :-D

  • Als Thüringerin sollte es ne Bratwurst sein, aber für meinen irischen Mann wäre es ein irisches Frühstück mit Sausages und bacon.

  • Bei mir kommen Lammlenden aus Neuseeland mariniert in Rosmarin auf den Grill. Und für meinen Vegetarier gibts Halloumi!

  • Als erstes würde ich Kalbskoteletts drauf grillen mit einem Pastinakenstampf, karamellisierten Rosinen und Walnüssen.

    Oh Gott, ich will diesen GRILL gewinnen!

  • Moin, bei mir kämen ganz feine Beef Briskets vom guten Metzger um die Ecke als erstes auf den Grill. Ich würde alle meine Freunde einladen die mir neulich beim Umzug geholfen haben und mir ermöglichten in eine Wohnung mit terrasse und Platz genug für einen ordentlichen Grill zu ziehen.

  • Die Gene sind schuld! Ich kann nicht anders als Grillen. Ab- oder Angrillen? Kenn ich nicht … bei uns ist der Grill fast durchgehend im Einsatz.

    Meine(n) Favoriten zu nennen wäre blasphemisch – es gibt einfach zu viele gute Lebensmittel die es verdienen mit Liebe gegrillt zu werden … :) Aber es muß immer ein gutes dickes Stück Fleisch geben.

    Und dazu liebe ich aufgespießtes Gemüse und weich gegarten Ziegenkäse! Und für den fruchtigen Touch gibt es dann Nektarinenspalten mit Salbeiblatt in Serranoschinken gewickelt. … so, ich bin dann man draußen am „alten“ Grill ;)

    Grüße aus Frankfurt

  • Ich würde ein saftiges Rin Eye Steak da drauf knallen mit Feta Gemüse Spießen. Damit würde ich alle meine Freunde glücklich machen, da sich alle schon auf den ersten Grillabend bei mir freuen.

  • Also. . zu allererst würden da 2 schöne Rindersteaks auf dem Grill landen. Der Metzger bei unserem Vollversorger hat so ganz tolles Dry aged beef. Ich denke, das wäre ein prima Einstieg . Und glücklich machen würde ich damit natürlich den liebsten Göga. Aber nicht nur mit dem Fleisch, sondern vermutlich eher sogar mit dem Grill. Wir sind nämlich Ganzjahresgriller, aber mit der Kohle, das dauert immer etwas, aber der Mann liebt das Feuer. Manchmal wäre es aber toll, es ginge etwas schneller, dafür wäre ein Gasgrill super. Aber wer hat schon Platz für 2? Da käme so ein All-in-one genau richtig.
    Der Liebste würde sich bestimmt mega freuen.
    Liebe Grüße aus der Pfalz!
    Susanne

  • Großartige Aktion, Mel! Wir grillen dann für die kleinen Fleischliebhaber ein schönes Flanksteak (davon gibt’s die Tage drauf dann noch Sandwiches) und für mich und den Mann ne bunte Auswahl vom Fischhändler. Am liebsten pur gegrillt und mit Koriandersalsa serviert. Hmmm und dazu gegrillten grünen Spargel mit Tomätchen aus der Pfanne (vom Gaskochfeld). Ich kann’s kaum erwarten…

  • Moin! Gar schrecklich gern täte ich das Höllen-Teil gewinnen, fehlt mir doch so etwas noch im Laubenpieper-Prinzessinnen-Reich. Grillen würde ich theoretisch gern das dort plagende Nagegetier, praktisch werden’s dann sicher herkömmliche genießbare Fleischwaren :D

  • ..Zucchini, Kartoffel, lecker mariniertes Huhn und für meine Lütte: Burger!

    :))

    LG aus Berlin,
    Isabella

  • Spareribs ! Ich lieb Spreribs, schön langsam gegrillt, nachdem sie vother über Nacht im Rub waren! Dazu Maiskolben und selbstgemachte Barbecuesosse !

  • Ich würde mir den Super-Grill selber schenken und die wunderbaren Thüringer und Fenchelwürste von Metzger Dreymann vom Gut Wulfsdorf bereiten.

  • wow – das ist ja mal ne bombe! super gewinnspiel – da muss ich natürlich auch mitmachen :)
    ich würde mich natürlich auch selbst sehr über den grill freuen aber in erster linie wäre er für meinen mann und seine fleisch-leidenschaft bestimmt. vermutlich würden wir als erstes ein tomerhawk steak drauf packen und bei der zweiten runde spareribs :)

    liebe grüße aus düsseldorf
    sabine

  • Ich liebe es, leckere „Gemüse-Feta-Säckchen“ und Würstchen zu Grillen. Dazu gibt´s leckere Salate und selbstgemachte Limo. Mein Grillmeister würde sich bestimmt sehr über Gas2Coal-Grill freuen … <3

  • Ich würde für meinen Mann als erstes ein Dry aged Steak von unserem Metzger grillen. Das schmeckt auf der Terrasse einfach nochmal besser.

  • Oh was für eine tolle Verlosung! Aaaalso, ich denke, ich würde dann mal spontan ganz viele Freunde einladen und so ein richtig schönes BBQ machen. Mit Fleisch, Würstchen, Gemüse, Kartoffeln und Obst. Also kommt eigentlich alles auf den Grill!
    Schöner Blog übrigens ;)

  • Wer nicht wagt, der gewinnt bekanntlich nicht 😉 ich bin zwar keine Veganerin, doch Gemüse vom Grill schmeckt absolut köstlich. Vor allem freue ich mich schon auf Auberginen mit Tahini, Knoblauch und Käse. Und genau das wäre mein erstes gegrilltes Gericht auf diesem Wundergerät!

  • Da wir am Wochenende umziehen und unsere neue Wohnung eine große Dachterrasse hat, wäre so ein Grill perfekt. Als erstes käme ein Lachs auf den Grill. Ich liebe gegrillten Lachs. Dazu würde ich unsere neue Nachbarschaft einladen und auf ein angenehmes Miteinander und Nebeneinander feiern. Ach, was freue mich auf die Zeit, die vor uns liegt.
    Liebe Grüße Doreen

  • Ich würde den Grill meinem Mann schenken, wenn er mir dafür einen seiner leckeren Burger grillt 😋.

  • Mein Freund würde sich über so ein Schmuckstück sicher freuen. Als erstes würde ein Bürgermeisterstück gegrillt.

  • ich würde da erstmal ein schickes Steak drauf grillen und wen würde ich damit glücklich machen: MICH!

  • Hmmmmm, sieht ja großartig aus, das Teil! Und die Feuerwehrgeschichte ist groß-ar-tig! :-D Und nach der Geschichte dann ein Low Carb Kuchenrezept, lol!
    Naja, zurück zum Grill. Ich würde erstmal das Übliche drauf legen, um vergleichen zu können: Kartoffeln, Gemüse, Würstchen für die Kinder, Hähnchenspieße und Nackensteak.
    Glücklich wären wir alle, denn wir lieben Grillen!

  • Das erste Gericht vom Grill:

    – Lachs und Tomaten von der Holzplanke
    – Lammlachse in Rosmarin mit geschmorten Paprika und Süsskartoffeln
    – Apfelmuffins

    3 Gänge mit Gästen sollten zur Einweihung des Schmuckstücks genügen…. oder ?

  • OMG, wie großartig 😍 Ich würde den Grill meinem Liebsten schenken und es würde garantiert etwas großes darauf landen: Ein komplettes Hähnchen, glücklich vom Bauernhof ums Eck oder vielleicht ja mal wieder ein mit Thymian, Butter und Pfirsichen gefülltes ganzes Kotelettstück samt Knochen. Für die Beilagen finde ich hier bestimmt etwas schickes! Grüße von einem Nordlicht im badischen Exil✌️

  • Burger für die Minis und das zugehörige Grillgemüse, das bei uns auf jeden Fall auf die Burger mit drauf muss. Dann würden wir wohl noch öfter grillen.

  • Den Grill würde ich meiner Schwester schenken. Die ist bei uns die Grillmeisterinnschlechthin. Das Angrillen 2017 ruft! Auf den Grill käme als erstes eine wunderbare Dorade und als Nachtisch eine Bratwurst vom Hofgut Acker.

  • Ich würde meinen Mann und Kids glücklich machen mit einem amerikanischen Skirt oder Ribeye Steak und dazu Babyartichocken. Mmmmh 😋

  • …nen schönen Schweinenacken, low&slow…oder ein paar fette T-Bones, wenn der Hunger schneller kommt :-)

  • Liebste Mel,

    ICH MUSS DIESEN GRILL HABEN! :-)
    Weißt du warum? Für mehr Gleichberechtigung am Grill! Den Riesen-Wunderbar-Grill würde ich dann nämlich neben den Grill meines Mannes stellen und darauf ganz entspannt Spargel, Meeresfrüchte und Fisch für meine Mädels grillen.
    Weil unser Grill daheim nämlich bisher Männerdomäne ist. Da darf nur der Mann ran und dann darf auch nur Fleisch drauf. Kein Gemüse, kein Fisch. Ich mach das natürlich trotzdem (heimlich), will aber künftig die Chefin am Grill sein und mit DEM TEIL wäre ich es auf jeden Fall ;-)

    Liebste Grüße
    Julia

  • Was zuerst drauf käme? Puh, wahrscheinlich ein Bison Steak, das grillte mein Vater mir die letzten jahre, bis ich wegzog, oft im Sommern und so könnte ich ihn mal mit der gleichen Freude belohnen. 👀

  • Für den Liebsten Rinderhüfte, die Prinzessin bekommt Champions mit Frischkäsefüllung und Schweinehals , der Prinz Maiskolben und Würstchen das Teil ist mega toll.

Comments are closed.