Nudelsalat mit Apfel, Bacon und Ziegenfrischkäse- Dressing | GourmetGuerilla.de

Aromatischer Nudelsalat mit Apfel, Bacon und Ziegenfrischkäse- Dressing. Und ein ganz besonderer Mama-Sohn-Moment.

Enthält Werbung
Enthält Werbung für Snøfrisk

Heute gibt es nicht nur einen aromatischen ganz einfachen Nudelsalat mit einer perfekten Salzig-Süß-Kombination von Apfel und Bacon und einen raffinierten Ziegenfrischkäse- Dressing. Mit dabei ist auch ein kurzer Ausflug in das nicht immer so einfache Erziehungs-Business. Und die Erinnerung an einen total unverhofften perfekten Mama-Sohn-Moment.

Fernsehturm Hamburg | GourmetGuerilla.dePicknick - Nudelsalat mit Apfel, Bacon und Ziegenfrischkäse- Dressing | GourmetGuerilla.dePlanten und Blomen Hamburg | GourmetGuerilla.de

Irgendwie ahnt man als Erziehungsberechtigter ja relativ schnell, dass das allgemeine Bild der glückseligen Elternschaft – sagen wir – hin und wieder ein kleines bisschen an der Realität vorbei geht. TV-Spots von Windelmarken und Gläschen-Fabrikanten zeigen uns nur einen kleinen, dafür allerdings sehr harmonischen Teil mit lachenden Babies und zufriedenen Eltern.

In Wahrheit ist die Elternschaft eine turbulente Achterbahnfahrt der Gefühle: Liebe, Glück, Stolz und Geborgenheit gehören genauso dazu wie Frustration, Hilflosigkeit, Traurigkeit und Zorn. Deine Kinder können dich innerhalb von Minuten aus den höchsten Glücks-Höhen herunterholen und in ein endgenervtes, zitterndes Bündel verwandeln (zumindest innerlich). Und umgekehrt. Als Erwachsener mobilisiert man regelmäßig alle verfügbaren persönlichen Reserven, um die emotionalen Entwicklungen der Kleinen zu verstehen und besonnen zu begleiten. Und fragt sich hin und wieder heimlich, wie es – zum Kuckuck! – die gesamte Elternschaft dieser Welt eigentlich schafft, nicht jeden einzelnen Abend mit der leeren Rotweinflasche im Arm auf dem Sofa einzuschlafen. Vermutlich weil Millionen Erwachsene andauernd mit PartnerInnen oder vertrauensvollen Freunden zusammen sitzen und mit starren Augen das rettende Mantra murmeln: „Es ist ja nur eine Phase … “. Erziehung ist eine große, turbulente, herausfordernde und lebensbestimmende Angelegenheit.

Aber dann ist da plötzlich einer dieser strahlenden Perlen-Momente mit deinem Kind. Ein Moment, so leicht und schön, dass man es gar nicht glauben kann. Ein harmonischer und inniglicher Moment, bei dem sich plötzlich all deine endlosen Erziehungsvorträge (WHAAAA, so wollte man selber doch echt nie sein!) mit einem Schlag auszuzahlen scheinen. Und in dem alles so perfekt wie in einem dieser überzeichneten deutschen fleckenfreien und zahngebleichten Mutter-Vater-Kind-Werbespots ist. Es ist mir ganz unverhofft passiert. Letzte Woche.

Picknick in Planten und Blomen Hamburg | GourmetGuerilla.deWasserspiele Planten und Blomen Hamburg | GourmetGuerilla.de

Ein sonniger Ferientag in Hamburg. Ich schlug ein gemeinsames Picknick im Park vor – das Kind willigte sofort begeistert ein. Beim Einkaufen der Lebensmittel schob er freiwillig gesittet den Einkaufswagen (und zwar ohne diverse Senioren damit aus Versehen in irgendwelche Regale zu schubsen). Es gab wunderbarer Weise keinen Nervenzusammenbruch wegen nicht erworbener schlimmer Süßigkeiten aus dem Impulskaufregal an der Kasse. Er nahm zuvorkommend die gefüllten Einkaufstüten „Mama, lass mich das machen”, und trug sie ohne irgendwelche negativen Gemütsäußerungen nach Hause. Zu Hause bot er mir an, in der Küche zu helfen und rührte in Pfannen und Töpfen. Als wir alles fertig hergerichtet und in große blaue Schweden-Tüten geladen hatten, kam spontan kein total wichtiges FIFA-17-Match auf der Playstation dazwischen. Gemeinsam gingen wir in den Park, breiteten die Decke aus, aßen („Mama, der Salat schmeckt köstlich!“), tranken, lasen in unseren mitgebrachten Büchern (ich Krimi in der Provence, er Superhelden in Irgendwo) und hörten Musik. Irgendwann gingen die Wasserspiele im See los, die wir gemeinsam angelegentlich betrachteten. Unglaublich! Unverhofft! Perfekt! Entspannung pur.

Picknick in Planten und Blomen Hamburg | GourmetGuerilla.dePicknick mit Melone in Planten und Blomen Hamburg | GourmetGuerilla.deNudelsalat mit Apfel, Bacon und Ziegenfrischkäse- Dressing | GourmetGuerilla.de

Am liebsten möchte ich diesen Moment für die Ewigkeit im Gefühlsarchiv konservieren. Um ihn zum Beispiel immer dann abzurufen, wenn mein vorpubertäres Kind es sich (ungewollt) mal wieder zur Tagesaufgabe gemacht hat, mich hurtig in den Wahnsinn zu treiben. Ganz sicher kann ich aber das Rezept für unseren leckeren Picknick-Salat konservieren. Das ist doch auch schon etwas – und wofür hat man denn einen Blog, ne.

Ein Dressing aus Ziegenfrischkäse – eine tolle Alternative zu Mayonnaise & Co.

Das Kind liebt Nudeln, das Kind liebt Bacon. Zu Bacon passt sehr gut etwas Frisches, leicht süßes – Apfel! Geradezu eine klassische Kombination. Und damit das ganze auch zum schön schlotzigen Nudelsalat wird, gibt es ein passendes, aromatisches Dressing aus Ziegenfrischkäse – einer tolle Alternative zu fetthaltiger Mayonnaise, die von Haus aus ganz viel feine Würze und Aroma mitbringt. Der Ziegenfrischkäse Snøfrisk naturell ist dafür z.B. perfekt. Die Milch von auf norwegischen Bergweiden freilaufenden und freifutternden Ziegen und Kühen plus eine Prise Salz ergeben eine tolle Kombination – Ziegenfrischkäse ganz naturbelassen ohne Bindemittel, Zusatzstoffe oder Aromen (WICHTIG!). Dabei sorgt der Ziegenmilchanteil von 80% für eine angenehme Würze, die aber überhaupt nicht aufdringlich nach „Ziege” schmeckt. Sehr familienkompatibel! Der Mann liebt Snøfrisk vor allem klassisch auf Brötchen oder Toast mit Marmelade – aber die Einsatzmöglichkeiten für die schnelle frische Küche mit Soßen, Dressings, Ofenkartoffeln, Pasta oder Pfannengerichten sind super vielfältig. Und eben auch für ein leckeres Nudelsalat-Dressing.

Nudelsalat mit Apfel, Bacon und Ziegenfrischkäse- Dressing | GourmetGuerilla.deNudelsalat mit Apfel, Bacon und Ziegenfrischkäse- Dressing | GourmetGuerilla.deNudelsalat mit Apfel, Bacon und Ziegenfrischkäse- Dressing | GourmetGuerilla.de

Und hier kommt das Rezept für Aromatischen Nudelsalat mit Apfel, Bacon und Ziegenfrischkäse- Dressing

Zutaten für 4-6 Personen:

200 g Baconwürfel oder -streifen
2 süßsaure Äpfel, mit Schale gewürfelt
(z.B. Pink Lady)
3-4 Frühlingszwiebeln, Grün und Weiß getrennt
schwarzer Pfeffer

300 g Nudeln (z.B. Gnochetti Sardi)
Salz

125 g Ziegenfrischkäse (z.B.Snøfrisk naturell)
2 EL Saure Sahne

1 Bund Schnittlauch, gehackt

Und so geht´s:

Den Bacon in einer beschichteten Pfanne bei mittlerer Hitze auslassen, bis er größtenteils knusprig braun ist.

Dann die Hitze etwas hochdrehen und die Apfelwürfel in de Pfanne geben, Mit Pfeffer würzen und 3-4 Minuten scharf braten, bis leicht gebräunt sind. Vom Herd nehmen.

Den weißen Teil der Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden, zur Bacon-Apfel-Mischung geben und unterrühren.

Währenddessen in einem großen Topf die Nudeln mit einer kräftigen Prise Salz nach Packungsanweisung bissfest kochen. 1-2 Schöpflöffel von dem Kochwasser abnehmen und zur Seite stellen.

Anschließen die Nudeln in ein Sieb abgießen und abtropfen lassen. Dann zurück in den Topf geben. Das abgenommene Kochwasser zusammen mit dem Ziegenfrischkäse und der Sauren Sahne unterrühren, bis der Ziegenfrischkäse geschmolzen ist. Den grünen Teil der Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden und mit der Bacon-Apfel-Mischung zu den Nudeln geben. Alles sorgfältig vermischen. Lauwarm servieren oder abkühlen lassen.

Zum Schluss den Schnittlauch unterrühren. Evtl. noch mit Salz und schwarzem Pfeffer abschmecken.

Nudelsalat mit Apfel, Bacon und Ziegenfrischkäse- Dressing | GourmetGuerilla.deNudelsalat mit Apfel, Bacon und Ziegenfrischkäse- Dressing | GourmetGuerilla.de

7 Comments

  • Ach ja, diese Momente halten uns davon ab, unsere Kinder von´ner Brücke zu werfen – mit Schwung! Und da wir ja sehr leidensfähig (und optimistisch) sind, wiegt ein solcher Moment 37 doofe Momente auf.
    Und danke für die Erinnerung an die Wasserlichtspiele, das müssen wir unbedingt dieses Jahr wieder mal machen.
    Der Salat klingt auch grandios.

    • Marsha, leidensfähig und optimistisch klingt wie die perfekte Kombination! :-D Liebe Grüße, Mel.

  • Das Rezept ist phantastisch! Ich habe noch abgewandelt mit jungem Spinat klein gehackt, zwei feingehackten Minzblättern und da. 10 Walderdbeeren. Seeeehr lecker und man wird zum Wiederholungstäter!!!

    • Das klingt lecker! Sozusagen die gespoilerte Version :-) Dem Sohnemann kann ich noch nicht mit zu viel kleingehacktem Grünzeug kommen. Der fisselt so etwas wie Minze dann immer detailliert raus. Dabei werde ich wahnsinnig. Also kommt der Zeug am besten erst gar nicht mit rein :-)

  • Dieser Nudelsalat ist wirklich einmalig lecker :) Das wird mein neuer Liebling! Ich habe ihn heute für den morgigen Mittag in der Arbeit gemacht und freue mich schon richtig drauf! Warm habe ich ihn vorhin gekostet, auch super :) VIelen Dank für das tolle Rezept!

    • Hey, super, dass er Dir auch so gut schmeckt! :-) Ich wünsche Dir einen schönen Tag bei der Arbeit und eine leckere Mittagspause!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.