Kugel von Ziegenfrischkäse mit Rosmarin und Bacon in Cider-Vinaigrette | GourmetGuerilla.de

Kugel von Ziegenfrischkäse mit Rosmarin und Bacon in Cider- Vinaigrette

Enthält Werbung
Enthält Werbung für Bulmers Cider

Der Mann liebt dann und wann ein Gläschen Cider. Dass das schwach alkoholhaltige Getränk aus Äpfeln und/oder Birnen sich aber nicht nur im Glas ganz toll macht, zeige ich euch heute – Cider ist nämlich auch eine großartige Zutat in der schnellen Küche. Tadaaaa!

Für den englischen Traditions-Cider Bulmers hatte ich ein leckeres Rezept gemacht: Es gibt eine Kugel von Ziegenfrischkäse mit Rosmarin und Bacon in Cider- Vinaigrette. Klingt kompliziert? Ist aber ganz einfach und schnell fertig, versprochen!  Und die herbe Süße aus Birnen und Äpfeln passt einfach  großartig zu herzhaften und salzigen Aromen wie Ziegenkäse, Rosmarin und Bacon. (Bacon geht ja eh IMMER). Dazu ein knuspriges Stückchen Brot oder Baguette – nomnomnom.

Der Mann und ich haben es uns letztens mit diesem leckeren Snack an einem goldenen Oktobertag auf unserem Balkon bequem gemacht. Ein paar Kissen und Decken, ein Windlicht – und fertig ist die herbstliche Entspannungs- und Kuschel-Lounge. Das ganze schmeckt natürlich auch auf der Couch mit Herbststurm und Kerze auf dem Tisch – is klar, ne.

Hauptsache, ihr habt es lecker ღ

Kugel von Ziegenfrischkäse mit Rosmarin und Bacon in Cider-Vinaigrette | GourmetGuerilla.deKugel von Ziegenfrischkäse mit Rosmarin und Bacon in Cider-Vinaigrette | GourmetGuerilla.deKugel von Ziegenfrischkäse mit Rosmarin und Bacon in Cider-Vinaigrette | GourmetGuerilla.deKugel von Ziegenfrischkäse mit Rosmarin und Bacon in Cider-Vinaigrette | GourmetGuerilla.de

Und hier kommt das Rezept für eine leckere Kugel von Ziegenfrischkäse mit Rosmarin und Bacon in Cider-Vinaigrette

Zutaten für 6 Portionen:

Für die Frischkäse-Kugel
300 g fester Ziegenfrischkäse
4 Zweige Rosmarin
100 g Bacon in Scheiben
4-5 EL Bulmers Premium Cider Pear
1 Prise schwarzer Pfeffer
1 Prise Salz
Frischhaltefolie

Für die Cider-Vinaigrette
100 ml Bulmers Premium Cider Pear
2-3 El neutrales Öl (z.B. Raps oder Sonnenblume)
2 El Weißweinessig
1 EL Ahornsirup
Salz & Pfeffer
optional: eine kleine Peperoni in Ringen

Und sonst
knuspriges Baguette oder Brot zum Servieren

Und so geht’s:

Die Rosmarinzweige in einem tiefen Teller mit kochendem Wasser übergießen und 10 Sekunden ziehen lassen (so lösen sich die ätherischen Öle besonders gut). Aus dem Wasser heben, kalt abschrecken und trockentupfen. Die Nadeln von zwei Zweigen sehr fein hacken (ca. 1 guten El).

Den Bacon in einer Pfanne auf mittlerer Hitze langsam braten, bis er komplett gebräunt und knusprig ist. Auf Küchenkrepp abtropfen und abkühlen lassen. Dann mit beiden Händen in kleine Stückchen zerbrechen.

Den Ziegenfrischkäse in einem tiefen Teller mit Rosmarin, Bacon, Cider sowie Salz und Pfeffer mit Hilfe einer Gabel sehr gut vermischen. Zwei längere Stücke Frischhaltefolie über Kreuz legen und den Frischkäse in die Mitte setzen. Die Enden der Folie oben zusammennehmen und langsam zusammendrehen, bis der Käse sich zur Kugel formt. Im Kühlschrank mindestens 1 Stunde ziehen lassen.

Cider, Öl, Essig, Ahornsirup, Salz und Peffer zu eine Vinaigrette verschlagen und die beiden übrigen Rosmarinzweige hineinlegen. Wer es etwas pikanter mag, wirft noch ein paar Peperoni-Ringe dazu.

Zum Servieren den Käse vorsichtig aus der Folie nehmen, in eine Schale legen und mit der Vinaigrette umgießen. Auf knusprigem Baguette oder dem Lieblingsbrot genießen.

Dazu passt ein kaltes Glas Cidre perfekt!

Kugel von Ziegenfrischkäse mit Rosmarin und Bacon in Cider-Vinaigrette | GourmetGuerilla.de

1 Comment

  • Hallo Mel,

    ein weiteres tolles Rezept, welches ich sofort ausprobieren muss! Ein wunderbarer Blog mit so vielen fantastischen Ideen, weiter so!

    Grüße
    Michael

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.