{One Pot} Cremige Pretty Pink Tahina Pasta mit Spinat und Zucchini | GourmetGuerilla.de

{One Pott} Cremige Pretty Pink Tahina Pasta mit Spinat und Zucchini. In einen Topf in 20 Minuten fertig.

Wenn ihr zufällig von dem tollen Im Ofen gebackenen Blumenkohl mit Pretty Pink Tahina Sauce noch leckere Soße übrig habt, ist diese Cremige Pretty Pink Tahina Pasta mit Spinat und Zucchini das absolute Knaller-Reste-Rezept. Und wenn nicht, dann macht ihr euch einfach schnell das Sößchen. So oder so ist das pinke Pasta-Glück mit Gemüse und einem Hauch Chili nämlich in rasanten 20 Minuten fertig. Dass es in nur einem Topf gekocht wird, macht Abspül-Muffel vielleicht zusätzlich richtig glücklich.

Was sagt ihr – seid ihr auch Team Pink?

{One Pot} Cremige Pretty Pink Tahina Pasta mit Spinat und Zucchini | GourmetGuerilla.de {One Pot} Cremige Pretty Pink Tahina Pasta mit Spinat und Zucchini | GourmetGuerilla.de

Und hier kommt das Rezept für One Pott Cremige Pretty Pink Tahina Pasta mit Spinat und Zucchini

Zutaten für 4 Portionen:

400 g Linguine (oder andere lange Lieblingsnudeln)
1/2 Rezept Pretty Pinks Tahina Sauce, ca. 400 ml
1 EL Olivenöl
1 rote Chilischote, entkernt und in Ringen
250 g frischer Spinat, gut gewaschen
300g gelbe Zucchini, mit dem Spiralschneider*
in lange Streifen geschnitten
Salz & Pfeffer

Und so geht´s:

Die Nudeln in einem großen Topf mit Salzwasser nach Packungsanweisung bissfest kochen. 1-2 Schöpflöffel Kochwasser abschöpfen und aufbewahren, dann die Nudeln in ein Sieb abgießen.

In dem gleichen Topf das Olivenöl erhitzen und die Chilischote darin 1-2 Minuten andünsten. Dann die gekochten Nudeln zusammen mit 1 Schöpflöffel Kochwasser dazu geben. Die Pretty Pink Tahina Sauce, den Spinat und die Hälfte der Zucchini-Zoodles  zugeben und gut umrühren. 3-4 Minuten köcheln lassen, bis der Spinat zusammengefallen ist. Sollten die Nudeln nicht cremig genug sein, noch etwas Kochwasser hinzufügen.

Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Auf Tellern anrichten, mit den restlichen Zucchini-Zoodles bestreuen und servieren.

{One Pot} Cremige Pretty Pink Tahina Pasta mit Spinat und Zucchini | GourmetGuerilla.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.