Köstliche Bloody Sangrita Mary mit Tomatenketchup auch als alkoholfreier Cocktail Virgin Mary | FoxyFood.de

Bloody Sangrita Mary. Ein erfrischender Cocktail mit *huch!* Tomatenketchup. Auch toll als alkoholfreie Virgin S. Mary.

Enthält Werbung für Honigtomatenketchup
Enthält Werbung für Honigtomaten Ketchup

Eigentlich gibt es ja nur eine einzige Situation, in der wir ganz verrückt auf so eine spezielle Sache wie kalte, flüssige Tomaten werden. Na, na, na …? Genau: im Flieger mit Freigetränken. In Reihe 3 fängt jemand damit an, Tomatensaft zu bestellen – und auf einmal findet das gesamte Flugzeug, dass das eine spitzenmäßige Idee ist. Und dann: rotes Wunder für alle, bitte!

Noch deutlich spannender wird die ganze Sache allerdings, wenn man eine ordentliche Prise Gewürze und etwas Alkohol zum Gemüsesaft gibt. Dann wird die Angelegenheit nämlich direkt zum erwachsenen Cocktail und bekommt einen extrem schicken Namen: Bloody Mary. Rrrrrrr … und die ist auch für die heimische Couch / Terrasse / Grillsession eine spitzenmäßige Idee.

Bloody Ms. Mary – nicht nur im Flieger toll. Und mit Wodka sogar ein erwachsener Cocktail.

Ihr habt noch nie darüber nachgedacht, euch eine Bloody Mary zu Hause zu mixen? Okehhh – dann lasst uns das jetzt unbedingt tun. Der rote erfrischende Cocktail ist nämlich schon seit seiner Erfindung in den 1920ern ein echter Hit und nie so wirklich aus der Mode gekommen.

Man munkelt, Miss Mary könne bei Hangover wahre Wunder wirken. Das muss man natürlich wollen. Aber auch ohne Kater ist dieser leckere Drink eine eher kalorienarme Angelegenheit, der sogar noch ein paar frische Vitaminchen mitbringt. Ernährungstechisch immerhin besser als Limo, Sahne oder süße Likörchen in Mixgetänken. Und einfach perfekt als Aperitif mit (oder ohne) Alkohol an einem warmen Sommerabend.

Köstliche Bloody Sangrita Mary mit Tomatenketchup auch als alkoholfreier Cocktail Virgin Mary | FoxyFood.de
Köstliche Bloody Sangrita Mary mit Tomatenketchup auch als alkoholfreier Cocktail Virgin Mary | FoxyFood.de

The new way of Bloody Mary: Tschüs Saft, hallo Honigtomaten Ketchup!

Der schockierende Clou in meinem Rezept: Ich spendiere der Bloody Sangrita Mary anstatt Gemüsesaft feinsten Honigtomaten-Ketchup. Die Konsistenz gefällt mir nämlich viel besser als die von Tomatensaft. Außerdem bringt dieser Ketchup von Haus aus eine Menge wunderbar natürlichen Tomatengeschmack und eine angenehme Süße mit.

Durch den feinen Ketchup bekommt meine Variante der Bloody Mary dann einen würzigen Sangrita-Touch. Das Ganze erinnert an eisgekühlte, würzige Gazpacho – mit ein paar zusätzlichen Umdrehungen. Das klingt gut? Schmeckt auch so. Versprochen.

Allerdings sollte man bei diesem Rezept wirklich auf einen erstklassigen Ketchup mit natürlichem Geschmack und ohne Zusatzstoffe setzten. Den braunen Gewürzketchup mit Glukosesirup lasst ihr in diesem Fall also besser im Schrank, nech. Wenn ihr Honigtomaten Ketchup bisher noch nicht kennt – hier kommt alles, was ihr dazu wissen müsst:

Foxy Food Fact

Was du über Honigtomaten Ketchup unbedingt wissen musst
Der holländische Tomatenproduzent Looye Kwekers ist seit Jahren Spezialist für die Sorte „Honigtomaten“. Beim Aufziehen dieser besonders aromatischen und süßen Tomaten gibt es natürlich auch immer mal wieder Exemplare mit kleinen Schönheitsfehlern. Diese gelangen normalerweise nicht zum Verbraucher in den Handel. Anstatt diesen Teil der Ernte aber nur aufgrund der Optik zu entsorgen und somit Lebensmittel zu verschwenden, produziert Looye lieber eigenen Ketchup – den Honigtomaten Ketchup.

Der Honigtomaten Ketchup kommt ohne Zucker und künstliche Farb-, Duft- und Geschmacksstoffe oder Hefextrakt aus. Lediglich ein Hauch Honig, eine Prise Gewürze und Kräuter, Zwiebel und etwas Essig unterstreichen das Aroma. So bringt er dann einen sehr feinen, aromatischen Tomatengeschmack und natürliche Süße mit. Obacht beim Öffnen der Flasche: Honigtomaten Ketchup ist etwas flüssiger als die herkömmlichen Ketchupsorten.

Weniger ist mehr – Miss Bloody Mary mag gern kleine, feine Gläser

Wer jetzt gerade noch überlegt, ob er/sie/es wohl literweise Tomaten-Cocktail trinken möchte … keine Sorge. Bloody Sangrita Mary ist definitiv kein Drink, den man in riesigen Caipi-Humpen serviert. Kleine, feine Gläser und schmalere Portionen machen hier viel mehr Spaß. Denn das Ganze ist weniger zum schnellen Beschwippsen als viel mehr für stilvolles Nippen und Genießen gedacht.

Was sagt ihr – gebt ihr der Bloody Sangrita Mary eine Chance? Oder seid ihr sogar schon ganz lange heimliche Fans? Lasst es mich wissen.

Foxy Cheers!


Das Rezept für Bloody Sangrita Mary mit Honigtomaten Ketchup. Plus die alkoholfreie Variante Mary S. Virgin.

Zutaten für 2 Drinks

  • 160 ml feinster Tomatenketchup ohne Zusätze (z.B. Honigtomaten Ketchup von Looye)
  • 90 ml Wodka
  • 30 ml frischer Zitronensaft (ca. 2 EL)
  • 2 Prisen Salz
  • schwarzer Pfeffer
  • 2 TL Worcestershiresoße (gesprochen: >Woustasher<)
  • 2 Spritzer Tabasco
  • 4 große Eiswürfel (oder mehr)
  • 2 Selleriestangen als Deko

Für die alkoholfreie Virgin S. Mary …

… ersetzt man den Alkohol einfach durch kaltes Wasser. Bestechend simpel, ne.

Und so geht’s:

  1. Honigtomaten Ketchup, Wodka und Zitronensaft in zwei Gläser geben.
  2. Mit Salz, Pfeffer, W-Soße und Tabasco würzen.
  3. Die Eiswürfel auf die Gläser verteilen und vorsichtig mit einem Löffel umrühren, bis sich alle Zutaten gut vermischt haben und die Drinks schön kalt sind.
  4. Eine Selleriestange in jedes Glas stecken und die Bloody Sangrita Mary servieren.

Foxy Food Tipps

Das klassische Bloody Mary Rezept wird mit Wodka zubereitet. Allerdings gibt es inzwischen auch viele Fans von Miss Mary mit Gin. Wodka zeichnet sich in der Regel ja durch einen eher zurückhaltenden Eigengeschmack aus, während Gin durchaus spannende Aromen ins Spiel bringen kann. Probiert es einfach aus und findet eure „Personal Mary“.

Wichtig: Bloody Marys werden grundsätzlich nicht geschüttelt, sondern immer gerührt. Die Tomatenkomponente könnte sonst mit dem Sauerstoff oxidieren und geschmacklich leiden.

Wenn ihr Spaß am Experimentieren habt, versucht etwas geräuchertes Salz in der Bloody Mary. KNALLER!

Und: Trinkt Alkohol maßvoll und verantwortlich. Und keinesfalls als Verkehrsteilnehmer, in der Schwangerschaft oder wenn ihr Medikamente nehmt. LOVE!

Köstliche Bloody Sangrita Mary mit Tomatenketchup auch als alkoholfreier Cocktail Virgin Mary | FoxyFood.de