Open Kibbeh Tarte - die orientalischen Vorspeisen-Bällchen als easy-peasy Auflauf mit Hack, Bulgur und Tahini | GourmetGuerilla.de

Open Kibbeh – die orientalischen Vorspeisen- Bällchen als easy peasy Auflauf mit Hack, Bulgur und Tahini.

Kibbeh sind die kleinen, köstlichen Vorspeisen-Bällchen, die auf keinem orientalischen Mezze-Buffet fehlen dürfen. Sie werden aus dünnen, übereinander liegenden Schichten Hackfleisch und Bulgur von Hand geformt und bekommen so ihre typisch ovale, an den Enden spitz zulaufende Form. Es gibt viele unterschiedliche Varianten mit ausdrucksstarken Gewürzen – aber eines bleibt immer gleich: Kibbeh sind zeitaufwendig und brauchen eine wirklich geübte Hand, um perfekt zu gelingen. Es heißt, dass junge Frauen im Nahen Osten früher erst heiraten durften, wenn sie die hohe Kunst der Kibbeh-Zubereitung perfekt beherrschten. Wenn ihr auf eure leckeren Kibbeh so lange eigentlich nicht warten wolltet, ist der Open Kibbeh-Auflauf mit Bulgur, Hackfleisch und Tahini einfach perfekt für euch!

Think big! Warum kleinteilig Bällchen herstellen, wenn man das ganze auch in „ganz groß“ haben kann? Als ich gestern mal wieder in dem Kochbuch Jerusalem* von Ottolenghi stöberte, fiel mir der Open Kibbeh-Auflauf ins Auge. Und ein knappes Stündchen später stand er heiß, dampfend und richtig lecker auf dem Tisch. Eine großartige Sache!

In heißem Wasser gequollener Bulgur bildet den „Boden“. Darauf kommt mit Knoblauch, Zwiebeln, Gewürzen und Pinienkernen gebratenes Hackfleisch. Und das Ganze wird dann mit einen dicken Soße aus dem Sesammus Tahini und noch mehr Pinienkernen überbacken. Anstatt den Auflauf in einer großen Form zu backen, habe ich die Open Kibbeh in kleineren Tarte-Formen zubereitet. Auch das hat prima funktioniert. Meine Jungs waren sehr begeistert von dem besonderen Aroma der Gewürze. Und weil das ganze an sich doch recht sättigend ist, habe ich dazu nur einen kleinen grünen Salat mit einer einfachen Vinaigrette serviert. Ein perfektes Essen mit einem besonderen Twist!

Wenn ihr es gern orientalisch üppig haben möchtet, serviert dazu samtigen Humus (nach diesem Original- Rezept), Tabbouleh, Brot, gebratenes und sauer eingelegtes Gemüse.

Habt es lecker 

Open Kibbeh Tarte - die orientalischen Vorspeisen-Bällchen als easy-peasy Auflauf mit Hack, Bulgur und Tahini | GourmetGuerilla.de Open Kibbeh Tarte - die orientalischen Vorspeisen-Bällchen als easy-peasy Auflauf mit Hack, Bulgur und Tahini | GourmetGuerilla.de

Das easy-peasy Rezept für orientalischen Open Kibbeh Auflauf mit Hack, Bulgur und Tahini

Zutaten für 4 Portionen:

150 g feiner Bulgur
250 ml kochendes Wasser

2 EL Olivenöl
2 mittelgroße Zwiebeln, fein gehackt
2 Knoblauchzehen, fein gehackt
1 grüne Chilischote, fein gehackt
400 g Lammhack (alternativ Rinderhack)
1 TL gemahlenes Piment
1 TL Zimt
1 TL gemahlener Koriander
2 EL frischer Koriander, gehackt
60 g Linienkerne
3 EL glatte Petersilie, gehackt

2 EL Mehl
1 EL Olivenöl
50 g  helles Tahini (Sesampaste)
2 TL Zitronensaft
50 ml Wasser

Salz & Pfeffer

Und so geht´s:

Den Bulgur mit dem kochenden Wasser übergießen und mindestens 30 Minuten ziehen lassen (das kann man auch prima schon früher am Tag erledigen und den Bulgur bis zur Verwendung mit einem Teller abdecken).

Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und Zwiebeln, Knoblauch sowie Chili darin ein paar Minuten kräftig anbraten bis sie weich sind. Das Hackfleisch dazugeben und weitere 5 Minuten braten, bis das Fleisch krümelig und leicht gebräunt ist. Mit Piment, Zimt, gemahlenem und frischem Koriander, 1/2 TL Salz sowie schwarzem Pfeffer würzen und die der Hälfte der Pienenkerne und der Petersilie unterrühren. 2 weitere Minuten braten, dann vom Herd nehmen.

Den gequollenen Bulgur mit 1 EL Olivenöl, Mehl und 1/2 TL Salz gut verkennen bis ein elastischer Teig entstanden ist. (Sollte der Teig zu sehr kleben, einfach noch ein wenig Mel unterkneten.)

Den Ofen auf 200 Grad vorheizen.

Den Teig in zwei Tarte-Formen (oder eine große Auflaufform) verteilen und gut festdrücken. Das gebratene Hack darauf verteilen. 20 Minuten im Ofen bei 200 Grad Ober-/Unterhitze backen, bis das Fleisch schön gebräunt ist.

Tahini mit Zitrone, Wasser und 1/2 TL Salz zu einer dicken Soße verrühren. Den Kibbeh-Auflauf aus dem Ofen nehmen und mit der Tahiti-Soße begießen. Die restlichen Linienkerne und die 2. Hälfte der Petersilie darin verteilen. Weitere 10-15 Minuten backen, bis die Tahiti-Soße leicht gestockt und gebräunt ist.

Heiß oder lauwarm servieren. Dazu schmeckt ein frischer Salat, Tabbouleh, Brot und Humus ganz hervorragend. 

Tipps: 
Wenn du keinen feinen Bulgur bekommen kannst, nimm einfach den gröberen und mahle ihn in einem kleinen starken Mixer* oder Smoothie-Maker in ein paar Sekunden feiner.

Traditionell werden Kibbeh mit Lammhack zubereitet – sollte das nicht verfügbar sein, kann man alternativ auch Rinderhack verwenden. Gutes Lammhack bekommt man übrigens in türkischen Lebensmittelläden oder Metzgereien.

Open Kibbeh Tarte - die orientalischen Vorspeisen-Bällchen als easy-peasy Auflauf mit Hack, Bulgur und Tahini | GourmetGuerilla.de

*Diese Zutaten mit Sternchen findet ihr in jedem Asia-Supermarkt oder ihr bestellt sie über die Partnerprogramm-Links bei amazon. Euch kostet das natürlich keinen Cent zusätzlich. Und ich bekomme ein paar Cent von amazon als Unterstützung für die Blogarbeit. Vielen Dank, dass ihr das möglich macht!

1 Comment

  • “ (Sollte der Teig zu sehr kleben, einfach noch ein wenig Mel unterkneten.)“

    Netter Fehler :-)) Freudscher Fehler war wahrscheinlich, dass im Text mehrfach aus der „Tahini-“ die „Tahiti-Soße“ wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.