Lauwarme Stulle mit Ziegenkäse, gebratenem Spargel und Chili-Maracuja-Zwiebelchen | GourmetGuerilla.de

Warme Stulle mit Ziegenkäse, gebratenem Spargel und Chili- Maracuja- Zwiebelchen. Und ein Abend mit Schöffehofer #maracuyeah

Enthält Werbung für fruchtiges Sommer-Hefeweizen
Enthält Werbung für fruchtiges Sommer-Hefeweizen

Für die ersten warmen, entspannenden Abende auf dem Balkon oder der Terrasse solltest du dir gleich mal diese köstliche lauwarme Stulle vormerken: Mit gratiniertem Ziegenkäse, gebratenem Spargel und einer aufregenden Mischung aus Chili-Maracuja-Zwiebelchen lässt man nämlich direkt die kalte Jahreszeit hinter sich. Sozusagen eine Punktlandung für den Sommer – mitten auf dem Teller.

Inspiriert zu dieser spannenden fruchtig-scharfen Mischung wurde ich letzte Woche. Der Mann und ich waren in die Sturmfreie Bude Alster eingeladen, um dort unter dem Motto „Orange Hour“ über den Dächern Hamburgs entspannt in den Abend zu loungen. Schöfferhofer Weizen hatte den Abend mit lecker Häppchen und Sofa-Konzerten von jungen Hamburger Künstlern organisiert, um auf die neue Sommer-Sorte Maracuja anzustoßen. Der Weizen-Mix kommt praktischerweise nicht im Riesen-Glas, sondern in der handlichen Flasche und mit 2,5% vol. Eisgekühlt schmeckt das ganze dann gar nicht künstlich, sondern richtig erfrischend-fruchtig mit einem dezent-süßen Anklang von Maracuja-Brause. Eine echt gelungene Mischung, die für mich als Nordlicht die klassische Variante „Weizenbier mit Bananensaft“ um Längen toppt (sorry, Mädels!).

Event Schöfferhofer Weizen Maracuja Hamburg | GoumetGuerilla.deEvent Schöfferhofer Weizen Maracuja Hamburg | GoumetGuerilla.de

Event Schöfferhofer Weizen Maracuja Hamburg | GoumetGuerilla.de
Event Schöfferhofer Weizen Maracuja Hamburg | GoumetGuerilla.de

Obwohl der Abend an sich noch ziemlich frisch und windig war, mussten wir unbedingt auf der Terrasse den großartigen Blick über die schönste Stadt der Welt genießen. Und als ob man es planen könnte, öffnete sich plötzlich der Himmel und präsentierte – passend zum Motto des Abends – ein prächtiges Stücken Orange. Hamburg, meine Perle, ne.

Event Schöfferhofer Weizen Maracuja Hamburg | GoumetGuerilla.de

Event Schöfferhofer Weizen Maracuja Hamburg | GoumetGuerilla.de
Event Schöfferhofer Weizen Maracuja Hamburg | GoumetGuerilla.de

Drinnen ging es dann noch sommerlich weiter mit Musik von der bezaubernden Sängerin Polina Vita (links im Bild)und den unglaublich vielseitigen Jungs der Band Van Deyk (Frontmann rechts im Bild).

Wenn ihr auch den Sommer bei euch zu Hause einläuten wollt, dann macht euch eine leckere Stulle mit Maracuja und dümpelt entspannt in die gerade so warmen Abende.

Habt es lecker! 

Lauwarme Stulle mit Ziegenkäse, gebratenem Spargel und Chili-Maracuja-Zwiebelchen | GourmetGuerilla.deLauwarme Stulle mit Ziegenkäse, gebratenem Spargel und Chili-Maracuja-Zwiebelchen | GourmetGuerilla.deLauwarme Stulle mit Ziegenkäse, gebratenem Spargel und Chili-Maracuja-Zwiebelchen | GourmetGuerilla.de

Das Rezept für eine Lauwarme Stulle mit Ziegenkäse, gebratenem grünen Spargel und Chili-Maracuja-Zwiebelchen

Zutaten für 3 Stullen:

1 kleine rote Zwiebel, gepellt in Scheibchen
1 Frühlingszwiebel, Grün & Weiß gehackt
1 rote Chilischote, in Ringen
1 EL Rotweinessig
1 Maracuja
3 große Scheiben knuspriges Bauernbrot
1 Ziegenrolle, ca. 250 g
250 g grüner Spargel
1 TL Butter
Salz & Pfeffer

Und so geht´s:

Den Ofen auf 180 Grad vorheizen.

Rote Zwiebel und Frühlingszwiebel in einer kleinen Schüssel mit der Chili mischen. Den Apfelessig sowie Salz & Pfeffer dazugeben, umrühren und kurz ziehen lassen.

Die Ziegenrolle in Scheiben schneiden und das Bauernbrot damit belegen. Die Brote ca. 10 Minuten im Ofen überbacken, bis der Käse etwas zerlaufen ist.

In der Zwischenzeit die Enden der Spargelstangen abbrechen (sie brechen meist genau da, wo der Spargel beginnt, holzig zu werden). Die Butter in einer beschichteten Pfanne erhitzen und den Spargeln ein paar Minuten bei starker Hitze darin braten, bis er gebräunt und bissfest-gar ist. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Die gratinierten Ziegenkäse-Stullen aus dem Ofen holen, mit dem gebratenen Spargel belegen und mit der Zwiebel-Maracuja-Mischung toppen. Zum Schluss das Marcuja-Fruchtfleisch direkt aus der Schale darüber löffeln.

Dazu schmeckt ein eisgekühltes Fläschchen Schöfferhofer Maracuja Weizen-Mix ganz hervorragend.  

Lauwarme Stulle mit Ziegenkäse, gebratenem Spargel und Chili-Maracuja-Zwiebelchen | GourmetGuerilla.de

2 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.